Neuemission(en): PV-Invest GmbH legt zwei neue Anleihen auf – Zinskupons von 4,15% und 4,50% p.a. – Zeichnungsstart am 12.11.18

Donnerstag, 8. November 2018


Neue Kraftwerksanleihen – die Klagenfurter PV-Invest GmbH begibt zwei neue Unternehmensanleihen.
Das Gesamtvolumen der Emission beträgt bis zu 15 Millionen Euro. Der Zeichnungsstart ist der 12. November 2018, die Stückelung beträgt 1.000 Euro je Anleihe.

Zinskupons von 4,15% und 4,50%

Das Volumen von 15 Millionen Euro teilt sich zu gleichen Teilen auf zwei neue Anleihen mit siebenjähriger Laufzeit und einer festen Verzinsung von 4,15% p.a. sowie einer zehnjährigen Laufzeit mit einem festen Zinssatz in Höhe von 4,5% p.a. auf.

Weitere Anleihen-Informationen finden Sie hier:

Bedingungen der 4,15% PV-Anleihe 2019 bis 2026 (PDF Download)

Bedingungen der 4,50% PV-Anleihe 2019 bis 2029 (PDF Download)

Hinweis: Das Photovoltaikunternehmen aus Österreich hatte im Herbst 2016 und 2017 ebenfalls jeweils zwei Unternehmensanleihen mit gleichen Zinskupons und einem Gesamtvolumen von bis zu 15 Millionen Euro begeben. Mehr dazu finden Sie in den verlinkten Beiträgen weiter unten im Text.

Anleihen Finder Redaktion.

Fotos: PV-Invest GmbH

Zum Thema:

Neuemission: PV-Invest GmbH begibt zwei neue Anleihen mit Zinskupons von 4,15% bzw. 4,50% p.a.

“Unsere Umsätze sind de-facto staatlich garantiert“ – Interview mit PV-Invest-Gründer Günter Grabner

NEUEMISSION: PV-Invest GmbH begibt zwei Unternehmensanleihen! – Zinskupon von 4,15 bzw. 4,50 Prozent! Zeichnungsstart am 14.11.2016!

RATING-News: Underberg, Procar, BDT Media, SeniVita und PV-Invest im Creditreform-Check!

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü