Neuemission: PCC SE begibt zwei neue Unternehmensanleihen – Zinskupons in Höhe von 4,25 Prozent und 6,50 Prozent

Mittwoch, 5. November 2014


Die Duisburger Unternehmensgruppe PCC hat zwei neue Unternehmensanleihen begeben. Die erste Anleihe, eine zweijährige Inhaber-Teilschuldverschreibung, ist mit einem Zinskupon von 4,25 Prozent ausgestattet. Die zweite PCC-Anleihe hat einen jährlichen Festzins von 6,50 Prozent und eine Laufzeit von vier Jahren und zweieinhalb Monaten.

Neuemission I

„4,25% PCC SE Inhaber-Teilschuldverschreibung 2014 (01.10.2016)“

Die neue 4,25-prozentige Anleihe der PCC SE (ISIN DE000A12T7C5 – WKN A12T7C) hat eine Laufzeit bis zum 30. September 2016 und wird am 01. Oktober 2016 zu 100 Prozent des Nennbetrages zurückgezahlt. Das Emissionsvolumen hat einen Gesamtwert von bis zu zehn Millionen Euro.

Die Anleihe wurde am 01.10.2014 begeben und kann derzeit gezeichnet werden. Investoren können die Unternehmensanleihe spesenfrei über die PCC SE zeichnen. Die Mindestanlage beträgt 5.000 Euro bei einer Stückelung von 1.000 Euro. Die Anleihe wird im Freiverkehr der Börse Frankfurt gelistet.

Die PCC SE informiert, dass die Zinszahlung der neuen Anleihen quartalsweise erfolgt und der erste Zinszeitraum vom 01.10.2014 bis zum 31.12.2014 datiert.

Emittent: PCC SE
Branche: Chemie, Energie, Logistik
Wertpapiertyp: Anleihe
Volumen: EUR 10.000.000
Laufzeit: 2 Jahre
Auflagedatum: 01.10.2014
Fälligkeit: 01.10.2016
1. Zinszeitraum: 01.10.-31.12.2014
Stückelung: EUR 1.000
Mindestinvestition: EUR 5.000
Ausgabepreis: 100%
Kupontyp: Festzins
Zinsen p.a.: 4,25%
Zusatzvergütung: -/-
Zahlungsweise: quartalsweise
ISIN: DE000A12T7C5
Börsennotierung: Ja
Handelsplatz: Freiverkehr Börse Frankfurt
Rating: -/-

 

Neuemission II

„6,50% PCC SE Inhaber-Teilschuldverschreibung 2014 (01.01.2019)“

Die Laufzeit der neuen 6,50-prozentige Anleihe der PCC SE (ISIN DE000A13R5K3 – WKN A13R5K), die mit einem Emissionsvolumen von bis zu 20 Millionen Euro ausgestattet ist, beträgt vier Jahre und zweieinhalb Monate. Sie endet am 01. Januar 2019.

Die Anleihe wurde am 15.10.2014 begeben und kann derzeit gezeichnet werden. Auch in diesem Fall können Investoren die Unternehmensanleihe spesenfrei über die PCC SE zeichnen. Die Mindestanlage beträgt ebenfalls 5.000 Euro bei einer Stückelung von 1.000 Euro. Die Börsennotierung ist im Freiverkehr der Börse Frankfurt vorgesehen.

Die Zinszahlung der 6,50-prozentigen Anleihe erfolgt vierteljährlich. Der erste Zinszeitraum wurde von PCC mit 15.10.- 31.12.2014 angegeben.

Emittent: PCC SE
Branche: Chemie, Energie, Logistik
Wertpapiertyp: Anleihe
Volumen: EUR 20.000.000
Laufzeit: 4 Jahre, 2 1/2 Monate
Auflagedatum: 15.10.2014
Fälligkeit: 01.01.2019
1. Zinszeitraum: 15.10.-31.12.2014
Stückelung: EUR 1.000
Mindestinvestition: EUR 5.000
Ausgabepreis: 100%
Kupontyp: Festzins
Zinsen p.a.: 6,50%
Zusatzvergütung: -/-
Zahlungsweise: quartalsweise
ISIN: DE000A13R5K3
Börsennotierung: Ja
Handelsplatz: Freiverkehr Börse Frankfurt
Rating: -/-

 

Die Emissionserlöse beider Anleihen dienen laut PCC dazu, das weitere Wachstum der Konzern-Gruppe durch Akquisitionen unabhängig von Banken oder anderen Kreditgebern finanzieren zu können.

Die zufließenden Mittel werden nach Angaben des Unternehmens dabei sowohl für die Refinanzierung fälliger Teilschuldverschreibungen der PCC SE als auch zur Finanzierung von Investitionen oder laufender Geschäfte verschiedener Gesellschaften der PCC-Gruppe verwendet.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker

Foto: Dirk Vorderstraße / flickr

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihen der PCC SE 2010/2016

Unternehmensanleihen der PCC SE 2011/2015

Unternehmensanleihen der PCC SE – 2012/16

Zum Thema

Neuemissionen: Zwei neue Mittelstandsanleihen der PCC SE

Neuemissionen: PCC SE begibt zwei Mittelstandsanleihen

Neuemission: PCC SE begibt Mittelstandsanleihe mit 7,25 Prozent-Zinskupon

Warum stockt PCC SE ihre aktuelle 7,25 %-Anleihen-Emission um fünf Millionen Euro auf?

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP
Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü