+++NEUEMISSION+++ paragon begibt neue Unternehmensanleihe – Zielvolumen von bis zu 50 Mio. Euro

Montag, 15. Oktober 2018


Anleihe, die Dritte! Wie von uns in der vergangenen Woche vermutet, hat die paragon GmbH & Co. KGaA die Begebung einer neuen Unternehmensanleihe beschlossen. Das Zielvolumen der neuen paragon-Anleihe 2018/23 beträgt 50 Millionen Euro, der Zinskupon steht noch nicht fest. Eine Zinsspanne soll aber vor Beginn des öffentlichen Angbeots festgelegt und veröffentlicht werden. Die Entscheidung für eine Fremdkapitalfinanzierung sei auch deshalb gefallen, um bestehende Aktionäre nicht durch die Ausgabe neuer Aktien in ihrem Wertanteil an der Gesellschaft zu verwässern, so die Emittentin.

Hinweis: Das Angebot steht unter der Bedingung, dass mindestens Anleihen im Gesamtnennbetrag von 30 Millionen Euro platziert werden. Die Billigung des Wertpapierporspektes wird für den 16. Oktober 2018 erwartet.

Öffentliches Angebot vom 23. bis 25. Oktober 2018

Der Angebotszeitraum für das öffentliche Angebot beginnt voraussichtlich am 23. Oktober 2018 und endet voraussichtlich am 25. Oktober 2018 (14 Uhr MEZ). Vor Beginn des geplanten Angebotszeitraums wird eine Zinsspanne festgelegt, der nominale Zinssatz und der Gesamtnennbetrag der dritten paragon-Unternehmensanleihe werden nach Ende des geplanten Angebotszeitraums festgelegt und gesondert mitgeteilt.

Das Angebot besteht aus einem öffentlichen Angebot in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutsche Börse AG im Handelssystem XETRA für die Sammlung und Abwicklung von Zeichnungsaufträgen und einer Privatplatzierung durch die Bankhaus Lampe KG (als Sole Global Coordinator und Bookrunner) an qualifizierte Anleger.

ANLEIHE CHECK: Die neue paragon-Anleihe 2018/23 wird mit einem Nennbetrag von 1.000 Euro je Schuldverschreibung im Wege eines öffentlichen Angebots sowie im Rahmen einer Privatplatzierung zum Erwerb angeboten. Das Gesamtvolumen beträgt bis zu 50 Millionen Euro. Die Laufzeit beginnt voraussichtlich am 31. Oktober 2018. Rückzahlungstag soll der 31. Oktober 2023 sein. Die Einbeziehung der Anleihe soll im Segment Scale für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt am Ausgabetag erfolgen.

INFO: Die im vergnagenen Jahr begebene paragon-Anleihe 2017/22 (A2GSB8) hat ebenfalls ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro und ist mit einem jährlichen Zinssatz von 4,5 Prozent ausgestattet. Der Kupon der neuen Anleihe dürfte wohl kaum höher liegen.

Refinanzierung des SemVox-Zukaufs

Der Mittelzufluss aus der Emission dient laut paragon unter anderem der Refinanzierung des Zukaufs der SemVox GmbH, einem Spezialisten für digitale Sprachsteuerung und Künstliche Intelligenz. paragon hat den Erwerb von 82 Prozent der Anteile von SemVox im September 2018 bekanntgegeben. Das Technologieunternehmen entwickelt effiziente Lösungen für Sprachsteuerung, vielfältige Mensch-Technik-Interaktion und intelligente Assistenzsysteme auf Basis Künstlicher Intelligenz. Parallel hatte paragon die Gründung eines neuen Geschäftsbereichs für digitale Assistenzsysteme bekanntgegeben.

„Mit SemVox haben wir den führenden B2B-Technologieanbieter im Bereich der Digitalen Assistenz zu einem strategisch günstigen Zeitpunkt gekauft“, sagt Klaus Dieter Frers, Vorsitzender der Geschäftsführung der paragon GmbH. „Wir gewinnen mit dieser Perle der künstlichen Intelligenz zehn Jahre Entwicklungszeit und ermöglichen den Automobilherstellern u. a. den Aufbau eines eigenen, unabhängigen Online-Marktplatzes. paragon ist erfolgreich, weil wir Produkte vom Endkunden und dessen Bedürfnissen her denken.“

Über die Refinanzierung des SemVox-Erwerbs hinaus will paragon mit den Erlösen aus der Anleihe das geplante weitere Wachstum im Bereich Automotive finanzieren. Daneben soll der Mittelzufluss für geplante Baumaßnahmen in Delbrück verwendet werden. paragon plant, die verschiedenen Standorte in Delbrück auf einem 12 Hektar großen Areal zusammenzuführen und zu erweitern. Weitere Immobilien wird paragon in Limbach-Kirkel und Landsberg am Lech mit diesen Mitteln finanzieren. Schließlich dient der Erlös dem Unternehmen zur Folge einer Verbesserung der aktuellen Finanzierungs- und Zinsstruktur.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: paragon GmbH & Co. KGaA

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der paragon Aktiengesellschaft 2017/2022

Unternehmensanleihe der paragon Aktiengesellschaft 2013/2018 (getilgt)

Zum Thema

Emittiert paragon eine weitere Unternehmensanleihe?

Halbjahreszahlen – paragon-Chef Klaus Dieter Frers: „Wachsen schneller als die gesamte Automobilbranche“

paragon AG wird zur Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) und baut Führungsebene aus

paragon-Chef Klaus Dieter Frers: „Jahr für Jahr halten wir unsere Prognosen ein“

paragon AG: Ziele in 2017 erreicht – Großer Umsatzsprung in 2018 anvisiert

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü