Neuemission: Österreichische Oberbank AG begibt Stufenzinsanleihe

Dienstag, 29. Mai 2012

Die Zeichnungsfrist beginnt heute (29.05.2012).

Die österreichische Oberbank mit Sitz in Linz emittiert eine nachrangige Stufenzins-Anleihe (ISIN AT000B112412/ WKN A1G5GL). Die Bank will die Anleiheerlöse – wie bei Bankanleihen üblich – für den Aufbau voin Eigenkapital verwenden.

Das Volumen der Bankanleihe beträgt fünf Millionen Euro. Das Volumen kann aufgestockt werden.

Die Oberbank-Anleihe läuft neun Jahre lang bis zum 04.07.2021. Die Stückelung beträgt 100,00 Euro.

Die Zinsstufen sind wie folgt strukturiert: 1. Jahr: 3,00 Prozent, 2. Jahr: 3,00 Prozent, 3. Jahr: 3,75 Prozent, 4. Jahr: 4,00 Prozent, 5. Jahr: 4,00 Prozent, 6. Jahr: 5,00 Prozent, 7. Jahr: 5,50 Prozent, 8. Jahr: 6,00 Prozent, 9. Jahr: 7,00 Prozent.

Die Oberbank-Manager wollen die Anleihe im geregelten Freiverkehr der Börse Wien listen lassen.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü