Neue PROKON-Anleihe auf dem Markt – Zinskupon in Höhe von 3,5 Prozent – Laufzeit von 15 Jahren – Besicherung durch Windparks

Donnerstag, 19. Mai 2016


Neue besicherte Unternehmensanleihe – die PROKON Regenerative Energien eG, seit Ende Juli 2015 eine der größten Energiegenossenschaften in Deutschland, hat die Bezugsfrist für eine neue Unternehmensanleihe gestartet
. Die Erwerbsfrist läuft bis zum 21. Juni 2016. Der Anleihe-Erlös dient laut PROKON ausschließlich der Befriedigung von Forderungen ehemaliger Genussrechtsinhaber und fließt nicht dem Unternehmen zu.

In erster Linie haben frühere PROKON-Genussrechtsinhaber die Möglichkeit, die Anleihe zu zeichnen. Sollten diese das Angebot nicht vollends wahrnehmen, können private und institutionelle Investoren ein Kaufangebot für die neue PROKON-Anleihe über die Zeichnungsfunktionalität der Börse Hamburg und Hannover abgeben.

ANLEIHE CHECK: Die PROKON-Anleihe (ISIN: DE000A2AASM1) hat ein Volumen von 500 Millionen Euro ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 3,5 Prozent ausgestattet. Die Laufzeit beträgt 15 Jahre. Der Zinslauf hat am 1. August 2015 begonnen. Ab dem Jahr 2017 wird die Anleihe mit rund 7,2 Prozent vom anfänglichen Nennwert jährlich getilgt.

Windparks als Sicherheit

Als Sicherheit für die Zahlungspflichten der Emittentin dient ein Großteil der PROKON-Windparks in Deutschland und Polen. Die Erstnotiz im Freiverkehr der Börse Hamburg wird voraussichtlich am 13. Juli 2016 erfolgen.

Bezugsangebot an frühere Genussrechtsinhaber

Das Bezugsangebot erfolgt gemäß dem Insolvenzplan für PROKON, welcher im Juli 2015 von der Gläubigerversammlung angenommen wurde, und richtet sich an frühere Genussrechtsinhaber, welche die Schuldverschreibungen ohne Zuzahlung beziehen können. Dabei handelt es sich nach Angaben des Unternehmens um etwa  63.000 Gläubiger.

Die Erwerbsfrist läuft vom 18. Mai 2016 bis zum 21. Juni 2016. Die Berechtigten sind schriftlich benachrichtigt worden und können ihr Bezugsrecht durch eine schriftliche Erklärung gegenüber PROKON ausüben.

Hinweis: Weitere Informationen zur Ausübung des Erwerbsrechts finden Sie hier.

INFO: Sollten die Gläubiger ihr Erwerbsrecht nicht ausüben, werden die ihnen zustehenden Schuldverschreibungen von der Emittentin verwertet und der so realisierte Veräußerungserlös (abzüglich Kosten) an die Gläubiger, die ihr Erwerbsrecht nicht ausgeübt haben, ausgezahlt. Die Höhe des Veräußerungserlöses ist von den Marktgegebenheiten sowie Angebot und Nachfrage abhängig.

Öffentliches Angebot – Kaufangebote über die Börse Hamburg und Hannover

Die Veräußerung soll laut Emittentin im Zuge eines öffentlichen Angebots und einer prospektfreien Privatplatzierung bei institutionellen Investoren erfolgen. Dieses erfolgt parallel zur Erwerbsfrist vom 18. Mai 2016 bis zum 21. Juni 2016.

In dieser Zeit können interessierte Anleger Kaufangebote für die neue PROKON-Anleihe über die Zeichnungsfunktionalität der Börse Hamburg und Hannover abgeben. Voraussichtlich am 8. Juli 2016 soll der Bezugspreis für das öffentliche Angebot und die Privatplatzierung bekannt gegeben werden.

Hinweis: Hier kann der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) gebilligte Wertpapierprospekt eingesehen werden.

„Neues PROKON“

Seit dem 1. August 2015 fokussiert sich PROKON nach eigenen Angaben auf die Geschäftsbereiche Windenergie, Projektentwicklung und Energiehandel. PROKON ist derzeit in Deutschland, Polen und Finnland mit eigenen Gesellschaften und Mitarbeitern aktiv. Aktuell betreibt PROKON 57 Windparks mit einer Gesamtleistung von 557 MW in Deutschland und Polen.

Hinweis: Hier finden Sie Finanzkennzahlen zum Unternehmen aus dem Jahr 2015.

„Wir haben in den vergangenen Monaten wichtige Schritte in der operativen und finanziellen Restrukturierung erfolgreich umgesetzt. Die neue PROKON konzentriert sich auf ihre Kernkompetenzen rund um die Windenergie und verfügt über eine solide Eigenkapitalbasis“, erklärt Dr. Henning von Stechow, Vorstandsmitglied von PROKON.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Larry Jacobsen / flickr Larry Jacobsen

Anleihen Finder Datenbank

Genussrecht der PROKON Regenerative Energien Tranche III 2010/2016

Zum Thema:

PROKON eG plant Anleihe-Emission: Volumen von 500 Millionen Euro – Zinskupon in Höhe von 3,5 Prozent – Besicherung durch Windparks

Update zu Prokon: Genussrechte sollen in Anleihe gewandelt werden – Gläubiger stimmen für Genossenschaftsmodell

PROKON: Geschäftsbetrieb stabil – Zwei Sanierungsvarianten im Rahmen eines Insolvenzplans – Abschluss des Insolvenzverfahrens für Mitte 2015 angestrebt

Prokon: Anleger müssen auf die Hälfte ihres eingesetzten Kapitals verzichten – Neue 15-jährige Prokon-Anleihe zur Refinanzierung geplant

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü