+++ Neuemission +++ Metalcorp begibt neue Anleihe mit Volumen von bis zu 250 Mio. Euro – Zinskupon zwischen 6,25% und 6,75% p.a.

Mittwoch, 2. Juni 2021


Neuer Bond – die Metalcorp Group begibt eine neue fünfjährige besicherte Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A3KRAP3) im Volumen von bis zu 250 Mio. Euro. Die jährliche Verzinsung soll zwischen von 6,25 % bis 6,75 % liegen, der finale Kupon und das Gesamtvolumen werden voraussichtlich am 25. Juni 2021 festgelegt. Neben einem öffentlichen Angebot erfolgt auch ein Umtauschangebot an die Inhaber der Metalcorp-Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000A19MDV0).

INFO: S&P Global Ratings hat der Metalcorp Group ein langfristiges Unternehmensrating von „B“, outlook positive und ein Emissionsrating von „B“ für die angebotene vorrangig besicherte Unternehmensanleihe erteilt. Von den Analysten der KFM wurden die beiden 2017er Anleihen der Metalcorp darüber hinaus mit der Bestnote von 5 Sternen bewertet.

Zeichnungsphase startet am 09. Juni

Das öffentliche Zeichnungsangebot der neuen Metalcorp-Anleihe läuft vom 9. Juni 2021 bis zum 23. Juni 2021 (12:00 MESZ) über die Zeichnungsfunktionalität „Direct Place“ der Börse Frankfurt. Gleichzeitig erfolgt eine Privatplatzierung ausschließlich an qualifizierte Anleger in Deutschland und bestimmten anderen europäischen Ländern. Das öffentliche Umtauschangebot an Inhaber der Anleihe 2017/22 findet vom 9. Juni 2021 bis zum 18. Juni 2021 statt.

Hinweis: Im Rahmen des öffentlichen Umtauschangebots erhält jeder Inhaber der 7,00% Metalcorp-Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000A19MDV0), der einen Umtauschauftrag erteilt, eine neue Schuldverschreibung 2021/26, zuzüglich aufgelaufener Stückzinsen und eines Barbetrags von 13,14 Euro für jede umgetauschte Schuldverschreibung 2017/2022.

Refinanzierung der 2017er Anleihen

Die Erlöse aus der neuen Anleihe-Emission dienen der Refinanzierung der bestehenden in 2017 begebenen Metalcorp-Anleihen 2017/22 (ISIN: NO0010795701) im ausstehenden Gesamtnennbetrag von 70 Mio. Euro und der Metalcorp-Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000A19MDV0) im ausstehenden Gesamtnennbetrag von 140 Mio. Euro sowie allgemeinen Unternehmenszwecken.

Hinweis: Den gebilligten Wertpapierprospekt finden Sie hier.

Verpfändung von 100 % der Aktien

Besicherung – alle Ansprüche der Anleihegläubiger auf Rückzahlung der Anleihe 2021/26 sowie auf Zinszahlungen und Zahlung sonstiger Beträge, die unter der neuen Metalcorp-Anleihe 2021/26 fällig und zahlbar sind, werden durch Verpfändung von 100 % der Aktien an der Metalcorp Group S.A. besichert. Die verpfändeten Aktien werden an einen Sicherheitentreuhänder verpfändet, der zugunsten der Anleihegläubiger handelt. Die verpfändeten Aktien werden gleichzeitig als Sicherheit für die von der Emittentin ausgegebenen 2017er Anleihen mit Fälligkeit am 2. Oktober 2022 (ISIN: DE000A19MDV0) und am 6. Juni 2022 (ISIN: NO0010795701) dienen, bis diese vollständig zurückgezahlt sind. Der Sicherheitentreuhänder hält die verpfändeten Aktien gleichzeitig für die Inhaber dieser Schuldverschreibungen sowie für die Inhaber der neuen Schuldverschreibungen 2021/2026.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Metalcorp Group B.V. 2017/2022

Unternehmensanleihe der Metalcorp Group B.V. 2013/2018 (getilgt)

Zum Thema

Metalcorp steigert EBITDA in Q1-2021 um 45,2%

Aufstockung: Metalcorp stockt Anleihe 2017/22 (A19MDV) um 20 Mio. Euro auf

Vorläufige Zahlen 2020: Metalcorp unter Vorjahresniveau

Metalcorp: „9-Monatszahlen zufriedenstellend“ – EBITDA in 2020 auf Vorjahresniveau erwartet

Anleihen-Barometer: Metalcorp-Anleihen weiterhin mit Bestnote – „Postive Ergebnisse auch in schwierigen Zeiten“

Metalcorp Group erwartet Ergebnisse im Gesamtjahr 2020 auf Vorjahresniveau

Metalcorp Group: Mit „risikoaversem Geschäftsmodell“ durch die Corona-Krise?

Anleihen-Barometer: Metalcorp-Anleihen auf 5 Sterne heraufgestuft

Metalcorp Group S.A. steigert Gewinn in 2019 auf 12,8 Mio. Euro

Metalcorp stockt Anleihe 2017/22 auf ein Gesamtvolumen von 120 Mio. Euro auf

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet aufgestockte 7,00%-Metalcorp-Anleihe 2017/22

„Wir produzieren nicht auf Lager, sondern ausschließlich auf Bestellung“ – Metalcorp-CFO Mark Nunes im Gespräch

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter


Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü