Neuemission: Immobilienfirma Estavis AG will mit neuer Anleihe alte Privatanleihe ablösen – 9.25 Prozent Zinsen – Zeichnungsfrist vom 11. bis 12. November 2013

Freitag, 8. November 2013


Die Estavis AG, die sich auf Wohnimmobilien spezialisiert hat, will mit einer öffentlichen Mittelstandsanleihe 15 Millionen Euro platzieren. Die Laufzeit der neuen Estavis-Unternehmensanleihe beträgt fünf Jahre, der Zinskupon 9,25 Prozent, der Ausgabepreis 100 Prozent. Darüber informierte das Unternehmen heute die Presse.

Der jährliche Zinstermin ist der 14. November. Die erste öffentliche Estavis-Anleihe ist am 14. November 2018 endfällig.

Die Zeichnungsfrist läuft vom 11. bis 12. November 2013. Ab dem 14. November 2013 sollen die Estavis-Anleihen im Open Market der Börse Frankfurt gehandelt werden können.

Die Anleihe-Millionen wollen die Estavis-Immobilienmanager „primär“ in die Rückzahlung einer im März 2014 fälligen Privatanleihe sowie in den Erwerb von Immobilien „zum weiteren Ausbau des eigenen Bestands“ investieren.

Außerdem soll im Geschäftsbereich Bestandhaltung das Immobilienportfolio vergrößert und im Geschäftsfeld Wohnungsprivatisierung ein Eigenbestand an Immobilien erweitert werden, der auf eigene Rechnung privatisiert werden könne, heißt es in der Meldung an die Presse.

Die Close Brothers Seydler Bank AG war Sole Global Coordinator und Bookrunner.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Martin Abegglen/flickr

Zum Thema

Estavis AG platziert zehn Millionen Euro über einjährige Elf-Prozent-Mittelstandsanleihe

Kapitalmarktkreise: Estavis plant Neuemission einer Wandelanleihe

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü