+++NEUEMISSION+++ EYEMAXX begibt neue Anleihe – Zielvolumen von 50 Mio. Euro – Zinskupon in Höhe von 5,50% p.a.

Mittwoch, 28. August 2019


Neue Anleihe – die am KMU-Anleihen-Markt hinlänglich bekannte Eyemaxx Real Estate AG beabsichtigt die Emission einer neuen Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro. Der neue Eyemaxx-Bond 2019/24 (ISIN DE000A2YPEZ1) mit fünfjähriger Laufzeit wird dabei mit 5,50% p.a. verzinst. Darüber hinaus wird es ein Umtauschangebot an die Gläubiger der Eyemaxx-Anleihe 2014/20 geben.

Der Emissionserlös der nunmehr siebten Eyemaxx-Unternehmensanleihe soll vorwiegend zur Refinanzierung demnächst fällig werdender Kapitalmarktverbindlichkeiten verwendet werden. Der verbleibende Rest soll primär zur Finanzierung nachrangiger Gesellschafterdarlehen und außerdem zur Modernisierung und Erwerb von Bestandsimmobilien genutzt werden.

Öffentliches Angebot ab dem 05. September 2019

Das öffentliche Angebot in Deutschland, Österreich und Luxemburg soll vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ) erfolgen. Es ist vorgesehen, dass die Inhaber-Schuldverschreibungen ab einem Nennbetrag von 1.000 Euro über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutschen Börse gezeichnet werden können.

Die Eyemaxx-Anleihe 2019/24 soll in das Quotation Board, ein Handelssegment des Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Die Notierungsaufnahme ist für den 24. September 2019 vorgesehen.

INFO: Der von der Luxemburgische Wertpapieraufsichtsbehörde CSSF gebilligte Wertpapieroprospekt kann hier eingesehen werden.

Umtauschangebot an die Gläubiger der Eyemaxx-Anleihe 2014/20

Darüber hinaus ist ein Umtauschangebot für die Gläubiger der Anleihe 2014/20 (ISIN: DE000A12T374) vom 30. August 2019 bis 13. September 2019 (18:00 Uhr MESZ) im Verhältnis 1:1 geplant. Das heißt, Inhaber der Schuldverschreibung 2014/20 sollen die Möglichkeit erhalten, durch Beauftragung ihrer Depotbank im Tausch je Schuldverschreibung 2014/20 eine Schuldverschreibung 2019/24 zu erhalten.

Hinweis: Des Weiteren sollen die aufgelaufenen Stückzinsen der Anleihe 2014/2020 und ein Zusatzbetrag in bar in Höhe von 22,50 Euro je umgetauschter Schuldverschreibung gezahlt werden.

INFO: Zusätzlich zum öffentlichen Angebot und zum Umtauschangebot wird es auch Privatplatzierungen bei qualifizierten und ausgewählten Anlegern geben. Die Privatplatzierung wird durch die Bankhaus Lampe KG als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner durchgeführt.

Projektpipeline mit einem Volumen von rund 855 Mio. Euro

„Wir wollen die Mittel der neuen Anleihe überwiegend zur Refinanzierung demnächst fällig werdender Kapitalmarktverbindlichkeiten, zur Finanzierung nachrangiger Gesellschafterdarlehen zur zügigen Umsetzung unserer gut gefüllten Projektpipeline mit einem Volumen von rund 855 Mio. Euro, für den Start neuer Immobilienentwicklungen sowie für die Modernisierung und Erwerb von Bestandsimmobilien als zweites Standbein nutzen. Dabei planen wir sowohl die Modernisierung von Immobilien in unserem Portfolio als auch den Erwerb neuer Bestandsobjekte, um unser Geschäftsmodell weiter auszubalancieren. Durch die neue Anleihe unterstützen wir unser weiteres Unternehmenswachstum und verfügen bereits jetzt über eine sehr gute Basis mit unserer langjährigen Erfahrung, dem starken Netzwerk und dem Fokus auf Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland und Österreich“, sagt Eyemaxx-CEO Dr. Michael Müller.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank:

EYEMAXX Real Estate AG 2018/2023

EYEMAXX Real Estate AG Wandelanleihe 2017/19

EYEMAXX Real Estate AG 2016/2021

EYEMAXX Real Estate AG 2014/2020

EYEMAXX Real Estate AG 2013/2019

Zum Thema:

EYEMAXX kann Gewinn im ersten Halbjahr 2018/19 um 31,6% steigern

Eyemaxx verkauft Projekt „Vivaldi-Höfe“ in Berlin-Schönefeld

Anleihen-Barometer: EYEMAXX-Anleihe 2018/23 (A2GSSP) erhält weiterhin 4 von 5 Analysten-Sterne

EYEMAXX Real Estate AG startet neues 40 Mio. Euro-Projekt in Berlin-Schönefeld

Eyemaxx stockt Anleihen-Volumen auf 40 Mio. Euro auf

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü