NEUEMISSION: ETERNA begibt neue Unternehmensanleihe und vereinbart Schuldscheindarlehen!

Samstag, 4. Februar 2017


Die ETERNA Mode Holding GmbH eröffnet 2017 mit einem Refinanzierungsmix. Das Mode-Unternehmen begibt die erste öffentliche KMU-Unternehmensanleihe im neuen Jahr und kann darüber hinaus ein Schuldscheindarlehen platzieren.

Der neue ETERNA-Minibond soll ein Volumen von 25 Millionen Euro haben und dient in erster Linie der Ablösung der Erst-Anleihe 2012/17, die ein Volumen von 55 Millionen Euro aufweist. Zudem hat der Modekonzern zur Refinanzierung des gesamten Anleihevolumens mit einem deutschen Kreditinstitut ein Schuldscheindarlehen über 33 Millionen Euro vereinbart.

Schuldscheindarlehen über 33 Millionen Euro

SCHULDSCHEIN: Das Schuldscheindarlehen über 33 Millionen Euro hat eine Laufzeit bis März 2021. Die Verzinsung beläuft sich auf 4,75 Prozent über dem 3-Monats EURIBOR. Das Schuldscheindarlehen wird von der deutschen Tochtergesellschaft eterna Mode GmbH aufgenommen und besichert sowie von der eterna Mode Holding GmbH und ihrer slowakischen Tochtergesellschaft garantiert. Wesentliche Voraussetzung für die Auszahlung der Darlehenssumme ist die erfolgreiche Platzierung der neuen 25 Millionen Euro-Anleihe.

„Die Vereinbarung des Schuldscheindarlehens ist ein wichtiger Baustein für die erfolgreiche Anschlussfinanzierung unserer ausstehenden Anleihe. Mit der Vereinbarung des Schuldscheindarlehens ist bereits mehr als die Hälfte des Finanzierungspakets gesichert. Gleichzeitig werden wir unsere Zinslast für die kommenden Jahre deutlich verringern können. Ich werte das auch als Verdienst unserer guten operativen und finanziellen Arbeit in den vergangenen Jahren“, so Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der ETERNA Mode Holding GmbH.

Unternehmensanleihe mit Volumen von 25 Millionen Euro

NEUE ANLEIHE: Die Angebotsfrist (private und institutionelle Investoren) für die neue 25 Millionen Euro-Anleihe soll voraussichtlich am 8. Februar 2017 beginnen und am 1. März 2017 enden. Der Zinskupon steht bislang noch nicht fest. Für die Gläubiger der bestehenden Anleihe 2012/2017 sieht das Unternehmen ein Umtauschangebot mit einer Prämie von 25 Euro je Teilschuldverschreibung in Höhe von nominal 1.000 Euro vor.

ANLEIHE 2012/17: Die erste Anleihe der ETERNA Mode Holding GmbH (WKN A1REXA) ist mit einem Zinskupon von 8,00 Prozent p.a. ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 09.10.2017. Das Gesamtvolumen der Anleihe beträgt 55 Millionen Euro. Aktuell notiert der Bond bei 100 Prozent (03.02.2017).

Refinanzierungspaket im Überblick:

  • – Schuldscheindarlehen in Höhe von 33 Millionen Euro vereinbart
  • – Laufzeit des Schuldscheindarlehens bis 2021 bei einer Verzinsung von 4,75 Prozent über dem 3-Monats EURIBOR

  • – 25 Millionen Euro der 2017 fälligen Anleihe im Gesamtvolumen von 55 Millionen Euro sollen durch Umtauschangebot und Neuplatzierung einer Anleihe refinanziert werden


INFO: Weiterführende Informationen zur Refinanzierung der Anleihe können auf der Unternehmenswebsite http://unternehmen.eterna.de im Bereich „Anleihe“ eingesehen werden.

Finanzkennzahlen und Potenziale

UMSATZ: Nach vorläufigen Zahlen steigerte ETERNA 2016 trotz eines herausfordernden Marktumfelds seinen Umsatz im vierten Jahr in Folge. Der Bruttoumsatz (Umsatz vor Erlösschmälerungen) erhöhte sich um 4,2% auf 106,7 Millionen Euro. Mit einem Wachstum von 5,3% im Inland konnten erneut Marktanteile auf dem deutschen Markt gewonnen werden. Wesentlicher Wachstumstreiber im vergangenen Jahr waren die eigenkontrollierten Flächen, mit denen ETERNA ein zweistelliges Plus entgegen des generellen Frequenzrückgangs im Handel generierte.

VERSCHULDUNG: ETERNA reduzierte die Nettoverschuldung zwischen Januar 2013 und Dezember 2015 um 7,3 Millionen Euro (-12,5%) sowie um 1,4 Millionen Euro (-2,8%) per September 2016 im Vergleich zum Vorjahr. Die Fähigkeit zur Entschuldung und Leistung des Kapitaldienstes unterstreicht die operative Stärke ETERNAs.

AUSRICHTUNG: Neben der hohen Bekanntheit der modernisierten Traditionsmarke, sieht ETERNA nach eigenen Angaben in der frühzeitigen Implementierung der Digitalisierung enorme Vorteile am Markt. Potenziale sieht das Unternehmen darüber hinaus am deutschen und internationalen Wholesale-Markt sowie durch die neu lancierten Premiumlinie für Hemden und Blusen „1863 by Eterna“ und die Einführung der Super Slim Hemden und Slim Fit Blusen.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: eterna Mode Holding GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der ETERNA Mode Holding Gmbh 2012/2017

Zum Thema

ETERNA bereitet Anleihen-Refinanzierung vor – Umsatz steigt in 2016

Anleihen-Barometer: „ETERNA mit starkem Cashflow“ – Mode-Anleihe weiterhin „attraktiv“

eterna Mode Holding GmbH: Umsatz kann leicht gesteigert werden – Anleihe-Kurs bei 91 Prozent

eterna Mode Holding GmbH: Viel Lärm um Nichts!? – Halbjahreszahlen im Soll – Anleihe-Kurs wieder bei 92 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü