Neuemission: Automobilzulieferer Alfmeier Präzison AG begibt Mittelstandsanleihe

Samstag, 21. September 2013


Der Alfmeier Präzision AG wird zeitnah eine Unternehmensanleihe begeben. Das berichten zuverlässige, dem Kapitalmarkt nahe stehende Informanten der Anleihen Finder Redaktion. Die genauen Eckdaten seien noch nicht bekannt, sollen aber im Kürze bekannt gegeben werden, heißt es.

Heute hatte der Hersteller von Präzisionstechnik einen Präsentationstermin auf der Deutsche Börse Bond Konferenz in Zürich. Die Deutsche Börse AG, die youmex Invest AG und die Steubing AG hatten zur Bond Konferenz im Park Hyatt Hotel in Zürich eingeladen. Institutionellen Investoren sollte Gelegenheit gegeben werden, „sich ein eigenes, aktuelles und umfassendes Bild vom Markt für hochverzinsliche Anleihen deutscher Mittelstandsunternehmen zu machen.“

Laut den Presseinformationen zur Bond Konferenz haben sich folgende Unternehmen präsentiert: Alfmeier Präzision AG, HanseYachts AG, Hein Gericke Group GmbH, Homann Holzwerkstoffe GmbH, KTG Agrar AG, SAF Holland S.A. und Steubing German Mittelstand Fund I.

Schon am 11.09.2013 hatte die Alfmeier Präzision AG in einer Pressemitteilung über die Berufung von Stephan Schulak (44) als Chief Financial Officer (CFO) darüber informiert, dass „das Unternehmen zur Finanzierung des weiteren Unternehmenswachstums derzeit verschiedene Optionen – unter anderem auch die Begebung einer Unternehmensanleihe – prüfe.“

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Alfmeier Präzisions AG

Zum Thema aktuelle Neuemission:

Neuemission: TKS Union AG begibt 8,625 Prozent-Unternehmensanleihe – Zeichnungsfrist beginnt am 22. Oktober – KTG Agrar hält 50 Prozent an TKS Union

Roland Kaiser und der Mittelstands-Markt – Kolumne von Marius Hoerner, ARTUS ASSET MANAGEMENT AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü