Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Umtausch-Anleihe 2019/25 bietet 6,50% Zinsen p.a. – Angebot startet am 06.11.2019

Dienstag, 5. November 2019


Beschlossene Sache – die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH wird den Gläubigern ihrer Anleihe 2015/2021 (ISIN: DE000A13SAD4) ein freiwilliges, öffentliches Umtauschangebot in die neue Anleihe 2019/25 unterbreiten. Das Gesamtvolumen des Umtauschangebots beträgt bis zu 15 Mio. Euro.

Umtauschangebot startet am 06. November 2019

Im Rahmen des Umtauschangebots können die Inhaber der 7,50%-Anleihe 2015/21 vom 6. November 2019 bis zum 11. Dezember 2019 ihre Schuldverschreibungen im Verhältnis 1 zu 1 in die angebotene, neue 6,50%-Anleihe 2019/25 (ISIN: DE000A255DF3) tauschen. Zudem erhalten sie einen Zusatzbetrag in Höhe von 17,50 Euro pro umgetauschte Schuldverschreibung 2015/2021 sowie die aufgelaufenen Stückzinsen.

Eckdaten der NZWL-Umtauschanleihe 2019/25

EmittentinNeue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH
VolumenBis zu 15 Mio. Euro
ISIN / WKNDE000A255DF3 / A255DF
UnternehmensratingB (Creditreform Rating AG, Januar 2019)
Kupon6,5% p.a.
Ausgabepreis100%
Stückelung1.000 Euro
Umtauschprämie17,50 Euro pro umgetauschte Schuldverschreibung 2015/2021
Umtauschfrist06.11. – 11.12.2019 (18 Uhr)
Valuta18.12.2019 (voraussichtlich)
Laufzeit6 Jahre: 18.12.2019 – 18.12.2025 (ausschließlich)
ZinszahlungJährlich, nachträglich zum 18.12. eines jeden Jahres (erstmals 2020)
Rückzahlungstermin18.12.2025
Rückzahlungspreis100%
StatusNicht nachrangig, nicht besichert
Sonderkündigungsrechte der Emittentin– Ab 18. Dezember 2022 zu 101,5% des Nennbetrags
– Ab 18. Dezember 2023 zu 101,0% des Nennbetrags
– Ab 18. Dezember 2024 zu 100,5% des Nennbetrags
Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants– Ausschüttungsbeschränkung auf max. 25% des HGB-Jahresüberschusses, bereinigt um Erträge aus dem Verkauf von Vermögenswerten außerhalb des gewöhnlichen Geschäftsgangs
– Verschuldungsbegrenzung (Net debt/EBITDA: < 6,5)
– Wert veräußerter Vermögensgegenstände >50% der konsolidierten Bilanzsumme
– Negativverpflichtung auf Finanzverbindlichkeiten
– Kontrollwechsel
– Drittverzug
– Positivverpflichtung
– Transparenzverpflichtung
Anwendbares RechtDeutsches Recht
ProspektVon der CSSF (Luxemburg) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die BaFin (Deutschland)
BörsensegmentOpen Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)
Financial AdvisorLewisfield Deutschland GmbH
Technischer KoordinatorQuirin Privatbank AG

Die neue NZWL-Anleihe 2019/25 sol voraussichtlich am 18. Dezember 2019 in den Handel im Open Market der Börse Frankfurt einbezogen werden.

„Gute Erfahrungen mit Umtausch“

„Wir und unsere Anleihe-Investoren haben in der Vergangenheit bereits sehr gute Erfahrungen mit einem Umtausch gemacht. Das aktuelle Umtauschangebot sollte erneut für alle Seiten attraktiv sein und sowohl unserer Unternehmensgruppe als auch unseren Investoren Planungssicherheit bis 2025 bieten. Seitdem wir 2014 mit unserer ersten Unternehmensanleihe an den Kapitalmarkt gegangen sind, haben wir eine großartige Entwicklung als international aufgestellte Unternehmensgruppe genommen und zugleich beweisen können, wie verantwortungsvoll wir mit den Emissionserlösen wirtschaften, so Dr. Hubertus Bartsch, Geschäftsführer der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH.

Mehr zur NZWL lesen Sie hier: „Unsere Neuaufträge werden nun verstärkt in Serie gebracht“ – Interview mit Dr. Hubertus Bartsch, Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2014/19 (getilgt)

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2015/21

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2017/23

Anleihe der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH 2018/24

Zum Thema

Umtauschangebot: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH bietet Anleihen-Tausch an

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Wachstum trotz Automobilkrise

NZWL mit „zufriedenstellendem“ Geschäftsjahr 2018 – Gewinn von 1,2 Mio. Euro

+++AUSPLATZIERUNG+++ NZWL kann Anleihe 2018/24 vorzeitig im Volumen von 12,5 Mio. Euro platzieren

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS holt 6,50%-NZWL-Anleihe ins Portfolio

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook


Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü