Neue Schalke-Anleihen! Königsblau bringt zwei neue Minibonds an den Kapitalmarkt – Zinskupons von 4,25 und 5,00 Prozent – Zeichnungsstart am 13. Juni 2016

Montag, 6. Juni 2016


Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. wagt sich erneut auf den Kapitalmarkt – zur vorzeitigen Refinanzierung ihrer Anleihe 2012/2019 (WKN: A1ML4T) haben sich Schalker für die Begebung von zwei neuen Minibonds mit unterschiedlichen Laufzeiten und Kupons entschieden.

Während in Frankreich die Fußball-Europameisterschaft stattfindet, können fußballbegeisterte und auch nicht-fußballinteresierte Anleger hierzulande in die beiden neuen Schalke-Anleihen investieren. Zeichnungsstart ist am kommenden Montag, den 13. Juni 2016.

Neue Schalke-Anleihen

Die beiden neuen Anleihen mit einem Gesamtemissionsvolumen von bis zu 50 Millionen Euro und einer Stückelung von jeweils 1.000 Euro werden mit einer fünf- und einer siebenjährigen Laufzeit zu einem Ausgabekurs von 100 Prozent angeboten.

ANLEIHE CHECK I: Der jährliche Zinskupon der fünfjährigen Anleihe 2016/2021 (WKN A2AA03) beträgt 4,25 Prozent.

ANLEIHE CHECK II: Für die siebenjährigen Anleihe 2016/2023 (WKN A2AA04) bekommen Anleger sogar 5,00 Prozent pro Jahr ausgezahlt.

INFO: Der Wertpapierprospekt kann hier eingesehen werden. Wie der FC Schalke mitteilt, dienen die neuen Emissionserlöse allein der vorzeitigen Rückzahlung der Anleihe 2012/2019. Es werden keine zusätzlichen Verbindlichkeiten aufgenommen.

WICHTIGER HINWEIS: In unserem nächsten Newsletter am kommenden Mittwoch (08. Juni 2016) lesen Sie ein ausführliches Emissions-Interview mit dem Schalker Finanzvorstand Peter Peters! Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechte Spalte auf Startseite) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Zeichnungsstart am 13. Juni

Am 13. Juni 2016 beginnt die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot, zunächst vom 13. bis 15. Juni über die Webseite des FC Schalke 04 unter anleihe.schalke04.de.

Voraussichtlich vom 20. bis 23. Juni soll es dann eine zusätzliche Zeichnungsmöglichkeit über Banken und Online-Broker an der Börse Frankfurt geben. Die Emission richtet sich an institutionelle Investoren, Vermögensverwalter und Privatanleger in Deutschland, Österreich und Luxemburg.

INFO: Begleitet wird die Emission von der equinet Bank AG als Lead Manager.

Umtauschangebot für Alt-Anleger startet am 6. Juni

Für die Inhaber der ersten Schalke-Anleihe 2012/2019 beginnt heute, den 6. Juni 2016, ein Umtauschangebot, bei dem sie ihre Schuldverschreibungen der Anleihe 2012/2019 in Schuldverschreibungen der neuen Anleihen 2016/2021 bzw. 2016/2023 tauschen können. Die Umtauschfrist läuft bis zum 16. Juni.

Zusätzlich erhalten sie für jede Schuldverschreibung mit Nominalwert 1.000 Euro einen Betrag von 35 Euro in bar, der sich aus 30 Euro Prämie (aufgrund der vorzeitigen Rückzahlung) und einem Bonus von 5 Euro zusammensetzt.

Hinweis: Selbstverständlich können Inhaber der Alt-Anleihe 2012/2019 während des Umtauschangebotes weitere Schuldverschreibungen im Rahmen einer Mehrerwerbsoption zeichnen.

„Positive Resonanz von Investoren“

„Im Rahmen unserer nachhaltigen Finanzierungsstrategie prüfen wir regelmäßig Chancen zur Optimierung unserer Finanzierungsstruktur. Wir haben aus den Vorgesprächen mit Investoren über die frühzeitige Refinanzierung unserer Anleihe 2012/2019 eine breite positive Resonanz erhalten. Dies gilt auch hinsichtlich unserer Arbeit und unseres Kapitalmarktauftritts in den letzten Jahren. Deshalb wollen wir jetzt die Chance nutzen, die Fälligkeitenstruktur unserer Verbindlichkeiten anzupassen und unsere Finanzierungskosten zu senken“, Peter Peters, Finanzvorstand des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

Eckdaten der neuen Schalke-Anleihen

Emittent: Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

Anleihe 2016/2021 (WKN/ISIN: A2AA03/DE000A2AA030)

Zinssatz (Kupon): 4,25 %

Laufzeit: 5 Jahre

Anleihe 2016/2023 (WKN/ISIN:A2AA04/ DE000A2AA048)

Zinssatz (Kupon) 5,00 %

Laufzeit: 7 Jahre

Zinszahlungen: jährlich

Rückzahlungskurs: Nennbetrag (100 %)

Umtauschfrist: 6. Juni bis 16. Juni 2016

Zeichnungsfrist: 13. Juni bis 15. Juni 2016 (Emittentenwebseite); voraussichtlich 20. Juni bis 23. Juni 2016 (Börse)

Zeichnungsmöglichkeit: Mehrerwerbsoption im Rahmen des Umtauschangebots; Emittentenwebseite, Börse Frankfurt über Haus- oder Direktbank

Emissionsvolumen: bis zu 50 Mio. Euro gesamt

Stückelung/Mindestanlage: 1.000 Euro

Unternehmensrating BB- (Creditreform Rating Agentur)

Covenants: Negativerklärung, Drittverzugsklausel, Call Option des Emittenten

Wertpapierart: Inhaber-Schuldverschreibung

Börsensegment: Entry Standard für Unternehmensanleihen, Frankfurter Wertpapierbörse

Valuta/Notierungsaufnahme: 7. Juli 2016

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Schake 04

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2012/2019

Zum Thema

Neuemission: Schalke 04 plant neue Anleihe in zwei Tranchen – Gesamtvolumen von bis zu 50 Millionen Euro – Umtauschangebot für Alt-Anleihe

Mächtig was los beim FC Schalke 04: Nach Trennung von der sportlichen Führung auch vorzeitige Kündigung der Anleihe geplant?

Schalke 04: Creditreform bestätigt Unternehmensrating des Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. mit „BB-“ – Anleihe-Kurs bei 108,5 Prozent

Schalke 04 mit Rekordergebnis in 2015: Finanziell schon Champions League, sportlich noch auf dem Weg dorthin

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Kommentare

  1. T

    Umtauschangebot… Kann man die Anleihe 12/19 denn auch einfach behalten?

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü