Neue Details zur REA-Anleihe: Zinskupon von 3,75% p.a. – Laufzeit von 7 Jahren – Zeichnungsstart am 29.01.2018

Mittwoch, 24. Januar 2018


Neue Infos zur Anleihe-Emission – die von der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA) geplante 75-Millionen-Euro-Anleihe wird eine Laufzeit von sieben Jahren haben und dabei jährlich mit 3,75 Prozent verzinst werden. Die Zinszahlungen erfolgen dabei jährlich nachträglich jeweils am 31. Januar eines jeden Jahres, erstmals am 31. Januar 2019. Das teilte die REA heute auf ihrer Homepage mit.

Die Laufzeit der REA-Anleihe 2018/25 (ISIN: DE000A2G9G80 / WKN: A2G9G8) ist ab dem 31. Januar 2018 bis zum 30. Januar 2025. Der Ausgabebetrag beträgt 100% des Nennbetrags (also 1.000 Euro) zuzüglich Stückzinsen ab dem 31. Januar 2018. Ab dem 29. Januar 2018 haben Anleger in Deutschland, Luxemburg und Österreich die Möglichkeit, Zeichnungsangebote mittels Zeichnungsschein direkt bei der REA abzugeben.

INFO: Laut Emittentin ist eine Notierung in einem Freiverkehrssegment einer deutschen Börse im ersten Halbjahr 2018 vorgesehen.

Wertpapierprospekt genehmigt

Der Wertpapierprospekt für die Emission der REA-Anleihe 2018/25 wurde am heutigen Tag von der luxemburgischen Finanzmarktaufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) gebilligt und es wurde die Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) beantragt.

Hinweis: Der Wertpapierprospekt steht ab sofort hier zur Verfügung.

INFO: Anleger, die Zeichnungsangebote für die Anleihe stellen möchten, können diese via Zeichnungsschein, der bei der Emittentin ab dem 29. Januar 2018 erhältlich ist oder auf der Homepage der Emittentin unter www.rea-beteiligungen.de abgerufen werden kann, innerhalb des Angebotszeitraums an die Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH, Beethovenstr. 18, 87435 Kempten oder per Fax :+49 831 58098-12 richten.

Emissionserlös

Die Emittentin beabsichtigt den Nettoerlös aus dem Angebot der Schuldverschreibung maßgeblich für den Erwerb von neuen Immobilienportfolios und der Bewirtschaftung bzw. Revitalisierung der vorhandenen bzw. der zukünftigen Portfolios zu verwenden. Die REA ist ein Spezialist für Wohnimmobilien mit hohem Wertsteigerungspotential und hält mehrere Immobilienportfolios im süddeutschen Raum. Das Unternehmen hat mit der im Dezember 2015 emittierten Anleihe 2015/20 (WKN A1683U), ausgestattet mit einem jährlichen Zinskupon von ebenfalls 3,75%, derzeit bereits eine Anleihe am Kapitalmarkt platziert.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü