Neue Anleihen: Steinhoff und ADO Properties emittieren neue Bonds – Listing an der Börse Luxemburg

Donnerstag, 20. Juli 2017


Neuemissionen – der Möbelgigant
Steinhoff hat eine Unternehmensanleihe im Volumen von 800 Millionen Euro und der Immobilienkonzern ADO Properties eine Anleihe im Volumen von 400 Millionen Euro begeben. Beide Anleihe haben eine Stückelung von 100.000 Euro und werden an der Luxemburger Börse gelistet.

Steinhoff Europe AG – 800 Mio. Euro Anleihe

Die Steinhoff Europe AG hat eine Unternehmensanleihe im Volumen von 800 Millionen Euro mit einer Laufzeit von 7,5 Jahren emittiert. Der jährliche Zinskupon beträgt 1,875 Prozent. Die Anleihe wird von der Steinhoff International Holdings N.V. garantiert und war nach Unternehmensangaben bei der Emission 4,2-fach überzeichnet. Die Gesellschaft wird von Moody´s mit Baa3 gerated. Die Anleihe unterliegt deutschem Recht und hat eine Stückelung von 100.000 Euro, sie wird in Luxemburg gelistet.

Hinweis: Die Transaktion wird von BNP Paribas, Credit Agricole CIB und HSBC begleitet.

INFO: Steinhoff International ist einer der weltweit größten Möbelkonzerne.

ADO Properties S.A. – 400 Mio. Euro Anleihe

Die ADO Properties S.A. hat eine unbesicherte 7-jährige Unternehmensanleihe mit festem Zinssatz und einem Nominalwert von 400 Millionen Euro erfolgreich platziert. Die Anleihe wird am 26. Juli 2024 fällig. Der Kupon beträgt 1,5 Prozent p.a. Die Anleihe wurde institutionellen Investoren im Anschluss an eine mehrtägige paneuropäische Roadshow angeboten. Das Angebot war nach Angaben des Unternehmens 2,25-fach überzeichnet. ADO Properties wird von Moody´s mit Baa2 gerated. Die Anleihe mit einer Stückelung von 100.000 Euro wird ebenfalls an der Börse Luxemburg gelistet.

Die Nettoerlöse der Anleiheemission werden zum überwiegenden Teil zur Finanzierung künftiger Immobilienakquisitionen, zur selektiven Refinanzierung bestehender Darlehen sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

Hinweis: Die Transaktion von Barclays, Morgan Stanley und Societe Generale CIB begleitet.

INFO: ADO Properties ist ein in Berlin ansässiges, ausschließlich im Wohnimmobilienbereich tätiges Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 18.700 Einheiten.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

Neuemission: DIC Asset AG begibt neue Unternehmensanleihe im Volumen von 130 Millionen Euro – Zinskupon von 3,25% p.a. – Reine Privatplatzierung

Neuemission: Hapag-Lloyd begibt weitere Anleihe – UPDATE: Anleihe mit aufgestocktem Volumen von 450 Millionen Euro platziert

+++NEUEMISSION+++ Timeless Hideaways begibt öffentliche Anleihe von bis zu 10 Millionen Euro – Zinskupon von 7,00% p.a. – Zeichnungsstart am 30. Juni 2017

Neuemission: Letzter Zeichnungstag für neue BDT-Anleihe 2017/24 (8,00% p.a.)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü