Neue Anleihe? EUROBODEN GmbH prüft Finanzierungs-Optionen

Montag, 24. Juli 2017


Neue Anleihe in Planung? Die EUROBODEN GmbH prüft nach eigenen Angaben derzeit vor dem Hintergrund des aktuell günstigen Kapitalmarktumfeldes Optionen zur Fremdkapitalfinanzierung.
Das Unternehmen plant, zusätzliche Flexibilität für künftige Projektentwicklungen zu erreichen und damit das weitere Wachstum zu finanzieren. Unter anderem ist geplant, neue Projekte vollständig aus freien Mitteln oder mit höherer Eigenkapitalquote durchzuführen. Zudem läuft die EURODOBEN-Anleihe 2013/18 in einem Jahr aus und muss zurückgezahlt werden.

mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG

Um verschiedene Optionen zu prüfen, hat Euroboden die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG mandatiert. Die finale Entscheidung zu den geprüften Optionen wird die Geschäftsführung von EUROBODEN in den kommenden Wochen bekanntgeben. Eine neue Anleihe ist dabei durchaus vorstellbar, wie EUROBODEN-Gründer und Geschäftsführer Stefan F. Höglmaier im vergangenen Jahr im exklusiven Anleihen Finder-Interview kundtat.

ANLEIHE CHECK: Die EUROBODEN-Anleihe 2013/18 (A1RE8B) hat ein Gesamtvolumen von 15 Millionen Euro und wird jährlich mit 7,375 Prozent. Der Minibond läuft noch bis Juli 2018 und notiert aktuell bei 102,3 Prozent (Stand: 24.07.2017).

Rating

Zuletzt hatte die Ratingagentur Scope sowohl die Emittentin EUROBODEN GmbH als auch deren Unternehmensanleihe bewertet und die bisherigen Einstufungen bestätigt. Die unbesicherte EUROBODEN-Anleihe wurde unverändert mit einem „BB-“ bewertet, das Unternehmensrating wurde ebenfalls unverändert bei „B“ belassen. Laut den Rating-Analysten erfolgte die Beurteilung „aufgrund der erwartungsgemäßen Entwicklung der Finanzergebnisse für 2016“.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Euroboden GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Euroboden GmbH 2013/2018

Zum Thema

EUROBODEN GmbH: Scope bewertet Anleihe weiterhin mit „BB-“ – Unternehmensrating bleibt bei „B“

Euroboden GmbH: Zwei Objekte verkauft, drei neue Objekte gekauft – Projektpipeline wächst auf 370 Millionen Euro

„Unsere Planung sieht vor, erneut eine Anleihe zu begeben“ – Exklusiv-Interview mit Euroboden-Chef Stefan F. Höglmaier

Euroboden GmbH: Umsatz und Bilanzsumme steigen deutlich – Anleihe-Kurs auf Jahreshoch – Projektpipeline gut gefüllt

Euroboden GmbH: Scope stuft Unternehmensrating auf „B“ ein – Anleihe wird mit „BB-“ bewertet – Wechsel von Creditreform zu Scope – Minibond knapp unter pari

 

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü