Nachplatzierung: publity AG platziert 25 Mio. Euro der Anleihe 2020/25 (A254RV) bei TO-Holding GmbH

Freitag, 28. August 2020


Neue Anleihemittel – die publity AG hat eine weitere Tranche ihrer 5,50 %-Anleihe 2020/25 (ISIN DE000A254RV3) im Volumen von 25 Mio. Euro bei der TO-Holding GmbH, die vom CEO der publity AG, Thomas Olek, geführt wird, platziert. Damit erhöht sich das platzierte Volumen der Unternehmensanleihe auf nunmehr 75 Mio. Euro. Das maximale Gesamtvolumen der publity-Anleihe liegt bei 100 Mio. Euro.

Win-Win-Situation

„In meiner Funktion als Vorstand von publity freue ich mich über die zusätzlichen Mittel, die unserem Unternehmen nunmehr für unsere dynamische Wachstumsstrategie zur Verfügung stehen. Und in meiner Rolle als Investor, der über die TO-Holding die Anleihe gezeichnet hat, freue ich mich über den attraktiven Zinskupon von 5,50 % pro Jahr“, so Thomas Olek, CEO, publity AG.

publity plant aufgrund des dynamischen Wachstumskurses des Konzerns mit Assets under Management (AuM) bis zum Jahr 2023 in Höhe von rd. 10 Mrd. Euro. Aktuell managt die publity AG Assets von etwas mehr als 5,5 Mrd. Euro. Bereits für 2022 plant das Unternehmen mit AuM im Volumen von rd. 8 Mrd. Euro.

ANLEIHE CHECK: Die publity-Anleihe 2020/25 (WKN A254RV) verfügt über einen Zinskupon von 5,50 % pro Jahr und hat eine fünfjährige Laufzeit bis Juni 2025. Das Gesamtvolumen der Anleihe beläuft sich auf bis zu 100 Mio. Euro, von dem nunmehr drei Viertel platziert sind. Die Anleihe notiert im Open Market (Quotation Board) der Börse Frankfurt.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: piublity AG

Zum Thema

publity AG: Asset under Management soll bis 2023 auf 10 Mrd. Euro steigen – CEO Olek: „Eigenbestand spielt dabei zentrale Rolle“

publity AG schließt 80 Mio. Euro-Umbauprojekt von Bestandsimmobilie in Essen ab

Blockchain-Emission: publity AG plant Begebung von PREOS-Token im vierten Quartal 2020

publity AG: Strategischer Investor beteiligt sich für 50 Mio. Euro an publity-Tochter PREOS

publity AG erweitert institutionelle Investorenbasis

„Wir haben eine einzigartige Datenbank für Büro-Immobilien aufgebaut“ – publity-CEO Thomas Olek im Interview

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Kommentare

  1. Pingback: publity AG Unternehmensanleihe 2020/2025 - Publity.AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü