Nabaltec AG kündigt Unternehmensanleihe zum 31.12.2013

Dienstag, 15. Oktober 2013


Im Zuge einer Neuordnung der Finanzstruktur wird die Nabaltec AG Ihre im Jahre 
2010 begebene 6,5%-Anleihe (WKN: A1EWL9 /  ISIN: DE000A1EWL99) vorzeitig zum 31. Dezember 2013 kündigen.  Das geht aus Informationen der Nabaltec AG hervor.

Nachdem die Nabaltec AG heute, am 15. Oktober 2013, die jährlich fälligen Zinsen fristgerecht an die Anleihegläubiger ausgezahlt hat, wird Sie ihr, gemäß des Wertpapierprospekts vom 22. September 2010, bestehendes Recht auf vorzeitige ordentliche Kündigung zum Quartalsende in Anspruch nehmen und Ihre Unternehmensanleihe am 31. Dezember 2013 zum Nennbetrag zurückzahlen.

Ziel der Nabaltec AG ist es, die derzeit attraktiven Refinanzierungsmöglichkeiten zu nutzen und die Finanzierung des Unternehmens, auch über die ursprüngliche Anleihelaufzeit bis 2015 hinaus, abzusichern. (JB)

Die Anleihen Finder Redaktion

Foto: Tax Credits/flickr

Anleihen Finder Datenbank

Nabaltec AG 2010/2015

Zum Thema

Nabaltec AG meldet Ergebnisrückgänge in 2012 – Aufwärtstrend im ersten Quartal 2013

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü