Nabaltec AG: Nabaltec AG begibt Schuldscheindarlehen und sichert langfristig die Finanzierung

Montag, 28. Oktober 2013

Pressemitteilung der Nabaltec AG:

Die Nabaltec AG hat erfolgreich ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 50 Mio. Euro begeben und langfristig die Finanzierung zu verbesserten Konditionen gesichert.

Die Platzierung des Schuldscheins erfolgte in unterschiedlichen Tranchen mit Laufzeiten von 3, 5 und 7 Jahren sowohl in variabler als auch in fester Verzinsung. Die sehr gute Nachfrage der Investoren ermöglichte für alle Laufzeiten ein Pricing am unteren Ende der angekündigten Vermarktungsspanne. 90 % des Gesamtvolumens wurden im 5- und 7-jährigen Bereich platziert, für den auch eine Zinssicherung erfolgte. Die Platzierung wurde von der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank und der IKB Deutsche Industriebank AG begleitet und erfolgte bei 17 Investoren aus dem Privatbanken-, Landesbanken-, Sparkassen- sowie Genossenschaftsbankenbereich vorwiegend in Deutschland und Österreich.

Die Begebung des Schuldscheins ermöglicht der Nabaltec AG die Optimierung der Finanzierungsstruktur und eine Verbesserung des Finanzergebnisses sowie eine Erweiterung des Handlungsspielraums durch eine höhere Liquidität. In diesem Zusammenhang hat sich die Nabaltec AG auch zur vorzeitigen Rückzahlung ihrer Anleihe zum 31. Dezember 2013 entschieden.

Nabaltec AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü