Mutares-Gründer Robin Laik: „Wir wollen und werden die Dynamik des Marktes nutzen“

Donnerstag, 16. September 2021


Pressemitteilung der Mutares SE & Co. KGaA:

Mutares SE & Co. KGaA gibt zum Kapitalmarkttag 2021 einen detaillierten Einblick in die forcierten Wachstumspläne

– Zahlreiche Opportunitäten auf der Kauf- und Verkaufsseite ermöglichen eine deutliche Beschleunigung des Wachstums

– Konzernumsatzziel für 2023 von EUR 3,0 Mrd. auf EUR 5,0 Mrd. um 67 % angehoben

– Mittel- bis Langfristziel für das Nettoergebnis der Mutares von 1,8 % bis 2,2 % des Konzernumsatzes

– Evaluierung weiterer Finanzierungsoptionen am Kapitalmarkt zur maximalen Nutzung der sich bietenden Wachstumschancen

Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) („Mutares“) stellte gestern im Rahmen des Kapitalmarkttages die Eckpunkte der neuen und deutlich forcierten Wachstumsstrategie vor. Beim Kapitalmarkttag, der in hybrider Form als Präsenzveranstaltung im FIFTY HEIGHTS in Frankfurt am Main und online stattfand, waren mehr als 150 Investoren, Analysten und Pressevertreter vertreten. Unter dem Motto „Creating Value by Mastering Special Situations“, erläuterte der Vorstand die forcierte Wachstumsstrategie der Mutares.

Das aktuelle Marktumfeld führt zu einem massiven Anstieg der Opportunitäten für Mutares. „Wir wollen weiter und schneller wachsen, Transaktionen in der Größenordnung von Lapeyre durchführen und bis Ende 2023 mindestens EUR 5 Mrd. Umsatz auf Konzernebene erzielen. Das Nettoergebnis der Mutares soll mittel- bis langfristig den Zielkorridor von 1,8 % bis 2,2 % des Konzernumsatzes erreichen“, sagt Johannes Laumann, CIO von Mutares. Daher prüft der Vorstand derzeit verschiedene Optionen zur Finanzierung des weiteren strategischen Wachstums, einschließlich einer Bezugsrechtskapitalerhöhung kombiniert mit einem Uplisting in den regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard). Endgültige Entscheidungen wird Mutares, abhängig von Markt- und anderen Bedingungen, zu einem späteren Zeitpunkt treffen. Als Finanzberater für Mutares sind Hauck & Aufhäuser, Jefferies und Duxebridge Capital tätig.

„Die Erfolge der vergangenen 24 Monate machen deutlich, was bei Mutares mit unserem wertorientierten Buy-and-Build-Ansatz und unserem dynamischen Team machbar ist. Wir wollen und werden die Dynamik des Marktes und unsere Reputation nutzen, um die Mutares Group in eine neue Umsatzdimension zu führen und unsere Marktposition als führender Private-Equity-Investor für Special Situations weiter auszubauen“, sagte Robin Laik, Gründer und CEO von Mutares, am Rande des Kapitalmarkttags 2021.

Mutares SE & Co. KGaA

Titelfoto: pixabay.com

Zum Thema

Mutares erwirbt Innomotive Systems Hainichen GmbH

Put-Option: Mutares vor Verkauf von Holzspezialist Norsilk

Anleihen-Barometer: Mutares-Anleihe 2020/24 (A254QY) erhält weiterhin 3,5 KFM-Sterne

Mutares übernimmt Ganter Construction & Interiors GmbH von MIGATI

Add-on-Investment: Mutares erwirbt Permasteelisa España für Donges Group

Mutares auch 2021 auf Wachstumskurs: Zwei Akquisitionen und zwei Exits im ersten Quartal

Mutares übernimmt Kartonhersteller La Rochette

Finanzkennzahlen: Mutares mit Rekordjahr in 2020

Mutares veräußert Anteile an der STS Group AG

Mutares stockt Anleihe 2020/24 um 10 Mio. Euro auf eine Gesamtvolumen von 80 Mio. Euro auf

Mutares hält an „aggressiver“ Wachstumsstrategie fest – Umsatz von bis zu 3 Mrd. Euro in 2023 angepeilt

Mutares übernimmt Rasenmäher- und Elektrowerkzeuge-Hersteller SABO

Mutares stockt Anleihe 2020/24 auf Gesamtvolumen von 70 Mio. Euro auf

Mutares plant Anleihe-Aufstockung um bis zu 30 Mio. Euro

Private-Equity-Investor Mutares mit fünf Transaktionen im H1-2020

Anleihen-Barometer: Mutares-Anleihe (A254QY) erhält 3,5 KFM-Sterne

Mutares begibt 50 Mio. Euro-Anleihe (A254QY) – Dt. Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet Mutares-Bond

50 Mio. Euro-Anleihe? Mutares prüft Anleihen-Emission

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü