+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 20.11.2018 – 6.50%-Hertha BSC-Anleihe neu im Spiel

Donnerstag, 22. November 2018

Anleihen Finder-Musterdepot-Spiel

Wir blicken wieder einmal auf die Anleihen Finder Musterdepot-Spielrunde. Hier finden Sie die aktuellen Wertstellungen mit den Schlusskursen vom 20.11.2018 der Depots unserer drei Kapitalmarkt-Experten Manuela Tränkel (Mandura Asset Management AG), Markus „Max“ Stillger (MB Fund Advisory GmbH) und Hans-Jürgen Friedrich (KFM Deutsche Mittelstand AG). Markus Stillger nimmt eine Veränderung in seinem Portfolio vor und verkauft am 09.11.18 seinen kompletten Bestand der Wandelanleihe der SeniVita Social Estate und nimmt im Gegenzug für nominal 8.000 Euro die neue 6,50%-Anleihe* von Hertha BSC auf.

INFO: Bei einem Verkaufskurs der SeniVita-Wandelanleihe von 91,50% (Kaufkurs am 28.02.18 bvon 93,95%) erzielt Markus Stillger mit dem „Wandler“ aufgrund von Zinszahlungen insgesamt einen leichten Gewinn von 128,77 Euro.

Hertha BSC-Anleihe neu im Spiel

Warum sich Markus Stillger zum Kauf der Hertha BSC-Anleihe entschieden hat, ist in seiner Kolumne auf dem regionalen Fußball-Portal www.flw24.de nachzulesen. Hier finden Sie einige Auszüge daraus:

„Mit Schalke 04 und Hertha BSC haben sich zwei Bundesligisten an den Kapitalmarkt gewagt, die Anleihen ausgegeben haben. In Form der ´Fananleihe´ gab es dieses Instrument zwar schon lange, aber Schalke und Hertha haben gezielt institutionelle Investoren angesprochen, die dann auch mal Pakete von mehreren hunderttausend Euro gezeichnet haben. Schalke hat auf diesem Weg 50 Millionen Euro eingesammelt – Hertha BSC 40 Millionen Euro. Für mich insofern auch eine interessante Erfahrung, wenn man mit den Verantwortlichen eines Vereins in kleiner Runde zusammen sitzt und die dich dann fragen: „Jungs, wieviel Zinsen müssen wir denn bieten, damit wir unser gesetztes Ziel erreichen bzw. damit Ihr investiert?“

(…) Hier (bei Hertha BSC) gibt es 6,5% p.a – die Anleihe wurde gerade erst heraus gegeben und läuft 5 Jahre. Für denjenigen, der glaubt, dass der Verein in fünf Jahren nicht pleite ist und das Geld zurück zahlen kann, bzw. eine Anschluss-Anleihe platzieren kann, ein verlockendes Geschäft. Das scheint auch der ´Markt´ zu erkennen, denn die Anleihe ist in den vergangenen Tagen schon auf einen Kurs von 103 gestiegen. Aus meiner Sicht bezahlt Hertha BSC aber viel zu viel an Zinsen, sie wären die Anleihe in der heutigen Zeit auch zu 3% losgeworden.

(…) Am Beispiel der Schalke-Anleihen hat der Markt das über den Kurs korrigiert. Bei Hertha BSC rechne ich 1% „Hooligan-Malus“ drauf und sage 4%. Da bin ich der festen Überzeugung, dass wir auch bei dieser Anleihe in den nächsten 12 Monaten einen Kurs von 106-108 sehen werden. Das aber nur, weil Hertha eine Klausel vereinbart hat, dass die Anleihe nach 2,5 Jahren zum Kurs von 103 zurückgezahlt werden kann, ansonsten wäre auch da ein Kurs von 110 drin (ohne Gewähr).“

***Durch klicken auf das jeweilige Sheet öffnet sich eine große Ansicht***

Hans-Jürgen Friedrich

Manuela Tränkel

Markus Stillger

Investmentregeln des Anleihen Finder-Musterdepot-Spiels

Zweiwöchentlich haben die Investment-Profis die Möglichkeit, ihre Portfolios anzupassen. Dabei erklären Sie, warum Sie in welche Unternehmensanleihe investiert haben. Das Startkapital liegt bei 50.000 Euro. Maximal 10 unterschiedliche Anleihen dürfen im Portfolio aufgenommen werden, mind. 33% des Portfolios muss dabei aus sog. „Mittelstandssegmenten“ der deutschen Börsen stammen. Die Transaktionskosten belaufen sich auch 0,25 Prozent je Kauf/Verkaufsorder, die Liquidität wird nicht verzinst. Die Performance ergibt sich aus Zins- und Kursveränderung.

*Auch Anleihen mit Stückelungen von 100.000 Euro können in den Portfolios zu kleineren Stückelungen aufgenommen werden, um den Anlage-Strategien der professionellen Depot-Manager gerecht zu werden.

Anleihen Finder Redaktion.

Zum Thema:

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 02.11.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 11.10.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 24.09.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 06.09.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 15.08.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 19.07.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 27.06.2018 – SSE-Wandelanleihe und Deutsche Bank-Nachranganleihe sorgen für Verluste

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 18.06.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Nächste Spielrunde mit Werten vom 25.05.18 – Friedrich kauft Photon Energy und SeniVita-Wandler, Tränkel holt Metalcorp-Anleihe ins Depot

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 08.05.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 25.04.2018

+++ MUSTERDEPOTS +++ Nächste Spielrunde: Wertstellungen der Anleihen-Depots vom 17.04.2018

+++ Neue MUSTERDEPOT-Spielrunde +++ Experten: Manuela Tränkel, Markus Stillger und Hans-Jürgen Friedrich

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Rechtliche Hinweise:

Das Musterdepot dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Aus der Teilnahme an diesem Musterdepot lässt sich keine Vermögensbetreuungspflicht ableiten. Investitionsentscheidungen bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente müssen auf der Grundlage eines individuellen Beratungsgesprächs und/oder eines Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die bereitgestellten Informationen, Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü