MT-Energie GmbH: Insolvenzverwalter bestätigt Anleiheforderung – Insolvenzquote von 25-30 Prozent möglich – Verfahrensdauer etwa drei bis vier Jahre

Donnerstag, 2. April 2015


Gideon Böhm, Insolvenzverwalter der MT-Energie GmbH, hat im Rahmen des Berichts- und Prüfungstermins (26. März 2015) am Amtsgericht Tostedt die angemeldete Anleiheforderung der MT-Energie-Gläubiger, inklusive der aufgelaufenen Zinsen vor der Insolvenz sowie der Waiver-Fee
in Höhe von einem Prozent der gesamten Anleihe, bestätigt. Das teilte der gemeinsame Vertreter der Anleihegläubiger, die One Square Advisory Services GmbH, heute mit.

Insolvenzquote von 25-30 Prozent möglich

Nach Abschluss des Insolvenzverfahrens der MT-Energie GmbH rechne Böhm gegenwärtig mit einer Quote von ca. 15 Prozent für die Anleihegläubiger. Diese Quote könne sich jedoch aufgrund von Befriedigungseffekten auf Ebene der Tochtergesellschaften noch erhöhen. Konkret halte der Insolvenzverwalter eine Quote von 25 bis 30 Prozent für die Anleihegläubiger am Ende des Insolvenzverfahrens für möglich.

Insolvenzverfahren drei bis vier Jahre

Mit dem den Abschluss des Insolvenzverfahrens der MT-Energie sei laut Gideon Böhm frühestens in drei bis vier Jahren zu rechnen, da das Insolvenzverfahren der MT-Energie GmbH von den Verkäufen und Insolvenzverfahren weiterer Tochtergesellschaften abhänge.

Diese zeitliche Einschätzung sei allerdings höchst spekulativ, weil zum jetzigen Zeitpunkt keine seriöse Aussage zu den Verläufen der Insolvenzverfahren der Tochtergesellschaften gemacht werden könne, so Böhm.

Am 01. Januar 2015 hatte das Amtsgericht Tostedt das Insolvenzverfahren über das Vermögen der MT-Energie GmbH und der MT-BioMethan GmbH eröffnet und den Rechtsanwalt Gideon Böhm von der Hamburger Kanzlei Münzel & Böhm zum Insolvenzverwalter bestellt.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: MT-Energie GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der MT-Energie GmbH 2012/2017

Zum Thema

MT-Energie GmbH: DPE Deutsche Private Equity übernimmt Service-Bereich der MT-Energie GmbH – Investoren für Anlagenbau-Bereich und MT-Biomethan in Sicht – Keine Veränderungen für Anleihegläubiger

MT-Energie GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet – Gideon Böhm zum Insolvenzverwalter bestellt – Asset-Deal angestrebt – Sanierung und Optimierung von Biogas-Anlagen geht weiter

MT-Energie GmbH: Mehr als 20 mögliche Käufer – Ernst & Young eingeschaltet

+++EILMELDUNG+++ MT-Energie GmbH stellt Insolvenzantrag – Nächster Ausfall bei Mittelstandsanleihen

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü