MSV Duisburg: Investoren warten auf Ende des Hickhacks um den Schuldenschnitt – Bislang rund 350.000 Euro über Zebra-Anleihe eingenommen

Donnerstag, 31. Oktober 2013


„Ich weiß, dass größere Anleihen-Investoren auf die Umsetzung des Schuldenschnitts warten“, sagte Martin Haltermann, Pressesprecher der MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA, im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

„Bislang haben wir rund 350.000 Euro über unsere Zebra-Anleihe eingesammelt. Es wäre schön, wenn jetzt neben unseren treuen Fans auch größere Investoren endlich zeichnen würden. Das hängt jetzt von der Umsetzung des Moratoriums ab“, sagte Martin Haltermann. Die Zebra-Anleihe bietet einen Zinskupon von fünf Prozent bzw. sechs Prozent – falls der MSV aufsteigt – an.

Zuvor informierte der MSV Duisburg, dass noch zwei Unterschriften unter die Verzichtserklärungen, mit dem Gläubiger des MSV Forderungen aufgeben, fehlen würden. So gehen die Verhandlungen um den dringend notwendigen Schuldenschnitt in die nächste Runde.

Hängt es vor allem an  Ex-MSV-Präsident Walter Hellmich?

Handelsblatt online berichtet auf Basis einer Meldung des Sport-Informations-Dienstes (SID), dass eine Unterschrift vom Ex-MSV-Präsidenten Walter Hellmich fehlen würde.

Aus anderen Presseberichten geht hervor, dass Walter Helmich ein Drittel der Schauinsland-Arena, des Heimstadions des MSV Duisburg, gehören soll. Helmich hat sich in der Presse negativ über die Sanierungspläne und das Management des Traditionsclubs geäußert.

MSV-Vorstandsvorsitzender Udo Kirmse geht in der Presseinfo auf die Stadionfrage ein: „Entscheidender Teil des Konzeptes ist die Neuordnung der Stadionfrage, eine Lösung hier ist elementar wichtig für unsere Zukunft.“

Gestern, am Mittwoch, den 30.10.2013, hat der MSV Duisburg nach eigenen Angaben „fristgerecht und vollständig“ die Unterlagen zur Nachlizenzierung eingereicht. Der Tabellenelfte der 3. Liga hofft auf eine Lizenz für die nächste Saison. Die aktuelle Saison sei schon gesichert, beteuern die Verantwortlichen des MSV.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: MSV DUISBURG GMBH & CO.KGAA

Zum Thema

Emotionen am Anleihenmarkt: top oder flop? – Kolumne von Britta Hosters, SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG

MSV Duisburg: Bislang über 200.000 Euro über Fan-Anleihe eingesammelt – Ist die Zebra-Anleihe ein Flop? – Interview mit Martin Haltermann, Pressesprecher des Meidericher Spielvereins

FC Schalke 04 stockt Fan-Anleihe um 15 Millionen Euro per Privatplatzierung auf

Neuemission: MSV Duisburg emittiert Fan-Anleihe

Noch eine Neuemission einer Fan-Anleihe? – MSV Duisburg wartet noch ab

MSV Duisburg: Manager denken über Fan-Anleihe nach

 

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü