MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: MIFA-Minibond verlässt Entry Standard – Wechsel in Quotation Board – Delisting der MIFA-Aktien Ende Juli 2015

Freitag, 16. Januar 2015


Der
MIFA-Minibond wird aus dem Entry Standard für Unternehmensanleihen genommen und die MIFA-Aktie von der Börse zurückgezogen. Das teilte der Insolvenzverwalter des Sangerhäuser Unternehmens MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG mit.

Nachdem die MIFA-Anleihe (WKN: A1X25B) aus dem Handel im Entry Standard für Unternehmensanleihen t mit Wirkung zum 26. Februar 2015 genommen wird, soll der Minibond ab dem 27. Februar 2015 im Quotation Board der Börse Frankfurt gelistet werden.

MIFA-Aktie verlässt Börse

Die MIFA-Aktie hingegen soll nach Angaben des Insolvenzverwalters vollständig von der Börse genommen werden. Voraussichtlicher Termin dafür ist der 29. Juli 2015.

Das Delisting der MIFA-Aktien (WKN: A0B95Y) gelte sowohl für den Prime Standard als auch für den General Standard der Börse Frankfurt. Ab dem 29. Juli 2015 können somit keine Aktien der MIFA über die Börse gehandelt werden.

MIFA-Verkauf an Unternehmerfamilie von Nathusius

Im Dezember vergangenen Jahres hatte der Insolvenzverwalter der MIFA, Lucas F. Flöther, den Verkauf sämtlicher Wirtschaftsgüter der MIFA im Rahmen eines „Asset Deals“ an die Unternehmerfamilie von Nathusius bekanntgegeben. Der Kauf wurde rückwirkend zum 01. Dezember abgeschlossen. Die Familie von Nathusius ist die alleinige Gesellschafterin der IFA Rotorion-Holding GmbH

Zum Zeitpunkt des Kaufes hieß es, dass der vertraglich vereinbarte „Asset Deal“ keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Börsennotierung der MIFA im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse habe. Einen Monat später sieht das nun anders aus.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Alex Barth / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG 2013/2018

Zum Thema

MIFA angeblich gerettet – Landesregierung bürgt für Kredit – Unternehmer aus Sachsen-Anhalt als potenzieller Käufer – Rettung in letzter Minute?

MIFA darf Insolvenz nicht in Eigenverwaltung ausüben – Bisheriger Sachwalter Lucas F. Flöther zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt – Operatives Geschäft der MIFA läuft weiter

+++Eilmeldung+++ MIFA stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung – Verhandlungen mit HERO gescheitert – Verkaufsprozess wird eingeleitet

MIFA beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü