Metalcorp Group beendet öffentliches Angebot zur Zeichnung der Unternehmensanleihe

Mittwoch, 26. Juni 2013

Pressemitteilung der Metalcorp Group B.V.:

– Handelsstart im Entry Standard erfolgt am 27. Juni 2013

Die Metalcorp Group B.V., ein weltweiter Spezialist für den physischen Handel von Stahl und Nichteisen-Metallen sowie einer von Europas führen-den unabhängigen Produzenten von Walzbarren aus Sekundäraluminium, hat heute planmäßig um 12:00 Uhr das öffentliche Angebot zur Zeichnung der Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1HLTD2) beendet.

Victor Carballo, Managing Director der Metalcorp Group B.V.: „Mit dem Feedback der Investoren und dem platzierten Volumen sind wir zufrieden. Wir können uns nun darauf konzentrieren, die nächsten wichtigen Schritte in unserer weiteren Unternehmensentwicklung umzusetzen. Es bieten sich für uns mit unserem etablierten Netzwerk in mehr als 20 Ländern vielfältige Chancen, die wir konsequent nutzen wollen. Wir wollen auf Basis unseres robusten Geschäftsmodells weiterhin profitabel und nachhaltig wachsen – das ist unser unverändertes Ziel.“

Der Handelsstart der mit einem Kupon von 8,75 % p. a. versehenen Metalcorp Group-Anleihe im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) mit Einbeziehung in das Segment Entry Standard für Unter-nehmensanleihen ist für den 27. Juni 2013 vorgesehen. Die Emission wurde von der DICAMA AG als Mandated Lead Arranger und Listing Partner sowie von der SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG als Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

Metalcorp Group B.V.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü