Metalcorp Group B.V.: Konzernergebnis in 2014 verbessert – EBT steigt um 40 Prozent auf 5,6 Millionen Euro – Geschäftsvolumen ausgeweitet – Metalcorp-Minibond notiert knapp unter pari

Mittwoch, 11. Februar 2015


Die niederländische Metalcorp Group B.V. hat heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 veröffentlicht. Demnach konnte der Händler von Stahl und Nichteisen-Metallen das Konzernergebnis gegenüber dem Vorjahr verbessern.

Ergebniszuwachs in 2014

Das vorläufige Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei in 2014 um 12,7 Prozent auf 8,0 Millionen Euro angestiegen, nach 7,1 Millionen Euro im Vorjahr. Das Konzern-Ergebnis vor Steuern (EBT) habe sich um 40,0 Prozent von 4,0 Millionen auf 5,6 Millionen Euro erhöht. Das Wachstum sei vor allem auf das erhöhte Geschäftsvolumen sowie die annähernd gleich gebliebene Kostenstruktur zurückzuführen, so Metalcorp.

Die vorläufige Konzern-Bilanzsumme sei mit 252,5 Millionen Euro zum 31.12.2014 nahezu unverändert gegenüber dem Vorjahr (247,7 Millionen Euro). Die vorläufige Konzern-Eigenkapitalquote liege laut Metalcorp nach dem Geschäftsjahr 2014 mit 41,5 Prozent leicht unter dem Vorjahreswert von 45,2 Prozent.

Leichte Umsatzsteigerung

Das Unternehmen habe zudem das Geschäftsvolumen in 2014 ausweiten können. Der Umsatz habe sich um 6,3 Prozent auf 320,6 Millionen Euro erhöht. Das Ausmaß des Wachstums spiegle sich aufgrund des starken Rückgangs der Metallpreise auf dem Weltmarkt jedoch nur bedingt im Konzernumsatz wider, berichtet Metalcorp.

Der geprüfte Konzernabschluss 2014 werde voraussichtlich Anfang März auf der Unternehmens-Website veröffentlicht.

Geschäftsjahr 2015

Im Jahr 2015 konnte die Metalcorp Group nach eigenen Angaben bereits ein Rohstoff-Abnahmevertrag in Mexico unterzeichnen. Der Vertrag habe eine Laufzeit von vier Jahren (plus Option auf weitere zwei Jahre) über ein jährliches Volumen von einer Millionen Tonnen Eisenerz. Die Vereinbarung beinhalte laut Metalcorp eine feste prozentuale Vergütung auf den Verkaufspreis, so dass ein Preisrisiko durch fallende Eisenerzpreise ausgeschlossen sei. Die ersten Eisenerz-Lieferungen sollen bereits im ersten Quartal 2015 erfolgen.

Metalcorp-Minibond bei 99,00 Prozent

Der Kurs der Metalcorp-Unternehmensanleihe liegt aktuell bei 99,00 Prozent (Stand: 11.02.2015), Tendenz steigend. Der Kurswert der Anleihe fiel Mitte Dezember 2014 kurzzeitig unter die 90-Prozent-Marke, konnte seitdem aber wieder zulegen. Seit Januar pendelt der Kurs meist zwischen 94 und 99 Prozent, schaffte es aber im Jahr 2015 noch nicht über pari.

Der mit 8,75 Prozent verzinste Metalcorp-Minibond hat eine Laufzeit bis Mitte 2018. Im Juni letzten Jahres wurde die Anleihe im Zuge einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren um 10,44 Millionen Euro aufgestockt. Das Gesamtvolumen der Metalcorp-Anleihe beträgt seitdem 31,24 Millionen Euro.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Metalcorp Group B.V.

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Metalcorp Group B.V. 2013/2018

Zum Thema

Metalcorp Group B.V.: Vertragsbruch-Vorwürfe juristisch nicht haltbar – Beabsichtigter Verkauf von Tamarix ohne Auswirkungen auf Konzern

KFM Deutsche Mittelstand AG: Metalcorp-Unternehmensanleihe „äußerst attraktiv“ – „Risikoarmes Geschäftsmodell und gute Bilanzzahlen“ – Metalcorp-Anleihekurs seit Ende April 2014 über pari – Aktueller Kurswert 102,50 Prozent

Metalcorp Group B.V.: Operatives Ergebnis verdoppelt sich auf 4,4 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014 – Trennung von spanischer Tochtergesellschaft Tamarix beschlossen – Kurswert der Unternehmensanleihe bei 102 Prozent

Metalcorp Group B.V. stockt Mittelstandsanleihe um 10,44 Millionen Euro auf insgesamt 31,24 Millionen Euro auf

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü