Laufzeit der REO Spanien-Anleihe 2015/20 (A13SH2) um zwei Jahre verlängert

Montag, 10. August 2020


Adhoc-Mitteilung der REO Spanien Projektentwicklungs GmbH:

Beschluss Verschiebung Endfälligkeit

Die Anleihegläubiger der von der REO Spanien Projektentwicklungs GmbH („Emittentin“) begebenen der Unternehmensanleihe 2015 (ISIN DE000A13SH22 / WKN A13SH2) („Anleihe“) haben am 05.08.2020 durch einen im Rahmen einer Abstimmung ohne Versammlung gefassten Gläubigerbeschluss der Emittentin weitere Optionen zur Verschiebung des Endfälligkeitstages der Anleihe um insgesamt maximal 2 Jahre, mithin bis maximal zum 2. November 2022 gewährt.

REO Spanien Projektentwicklungs GmbH

Foto: pixabay.com

Zum Thema

REO Spanien Projektentwicklungs GmbH: Anleihe 2015/20 (A13SH2) soll verlängert werden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü