Kurssturz der hkw personalkonzepte-Unternehmensanleihe: Was ist da los? – Erste Antwort der Emittentin

Dienstag, 29. Oktober 2013


Das Telefon der Anleihen Finder Redaktion stand nicht still, über die sozialen Netzwerke und ganz normal über E-Mail kamen heute viele Anfragen rein, warum der Kurs der hkw personalkonzepte-Anleihe plötzlich stark nachgebe. Jetzt liegt eine erste Stellungnahme des Managements der hkw personalkonzepte GmbH vor:

Aktuell werde zusammen mit „allen Partnern sowie der Börse Düsseldorf geprüft“, was den Kursrutsch verursacht haben könnte.

„Wir möchten verdeutlichen, dass es keine negativen Nachrichten zu unserem Geschäftsverlauf oder unserem Unternehmen gibt. Die Entwicklung der Geschäftszahlen ist im Jahresvergleich weiterhin positiv, so dass keinerlei Ursachen für eine Unternehmensgefährdung bestehen,“

Die Zinszahlung an die Anleihen-Gläubiger, die jetzt am 15.11.2013 ansteht, sei „nicht gefährdet“, teilt die Anleihen-Emittentin hkw personalkonzepte GmbH mit.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: VGB.Studios/flickr

Anleihen Finder Datenbank

hkw PERSONALWERT-papier 2011/2016

Zum Thema

hkw personalkonzepte: Nach Downrating Anleihe auf Erholungskurs – Neuaufteilung der Niederlassungen – Stellungnahme von hkw-Chef Gerrit Brunsveld

hkw personalkonzepte GmbH: Gespräche über zweite Mittelstandsanleihe

hkw personalkonzepte GmbH platziert zehn Millionen Euro

 

 

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü