KTG Energie AG zahlt Dividende von 0,45 Euro je Aktie – CFO Olaf Schwarz scheidet aufgrund der „Anpassung der Führungsstruktur“ aus

Dienstag, 23. Juni 2015


Die Hauptversammlung der KTG Energie AG hat für das Geschäftsjahr 2013/2014 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,45 Euro je Aktie beschlossen. Das sei eine Erhöhung um 0,05 Euro gegenüber dem Vorjahr, so der Biogas-Konzern. Der Verantwortliche für die Finanzen, Olaf Schwarz, fällt unterdessen nach Angaben des Unternehmens der laufenden „Strukturanpassung“ zum Opfer und wird in Zukunft nicht mehr für die KTG Energie AG tätig sein.

CFO Schwarz scheidet aus

Die dreijährige Vertragslaufzeit von CFO Olaf Schwarz wurde nach Angaben des Unternehmens nicht verlängert. Als Grund nannte KTG Energie, dass die Investitionsphase und insbesondere der Bau neuer Biogasanlagen abgeschlossen sei und daher auch die Führungsstruktur dem Geschäftsumfang angepasst werde. Aufsichtsrat und Vorstand seien zu der Überzeugung gelangt, dass die Aufgaben dieses Ressorts von dem bestehenden Vorstands- und Leitungsteam künftig wahrgenommen werden können.

Barzahlung oder Aktien

Die Ausschüttungsquote der Dividende liege rechnerisch bei 71,5 Prozent des Bilanzgewinns von 4,1 Millionen Euro, so die KTG Energie AG. Das Unternehmen bietet seinen Aktionären auch eine teilweise Auszahlung der Dividende in Form neuer Aktien an, deren Bezugsfrist am 24. Juni 2015 beginne. Die Bardividende werde am 21. Juli ausgezahlt.

Die höhere Dividende reflektiere die positive Geschäftsentwicklung der KTG Energie AG, die ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2013/2014 auf  70,9 Millionen Euro und ihr EBITDA auf rund 22 Millionen Euro steigern konnte.

Aktuell verfüge das Unternehmen über eine Anlagenkapazität von über 60 MW. Für das Geschäftsjahr 2014/2015 rechne der Vorstand mit einem Umsatz von über 80 Millionen Euro und einem EBITDA von über 25 Millionen Euro.

Auf der Hauptversammlung wurden die drei Vorstandsmitglieder des Biogas-Unternehmens jeweils mit 99,81 Prozent entlastet.

ANLEIHE CHECK: Die KTG Energie-Unternehmensanleihe (WKN A1ML25) hat ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro und wird jährlich mit 7,25 Prozent verzinst. Die Laufzeit der Anleihe beträgt sechs Jahre und endet im September 2018. Aktuell notiert der KTG Energie-Minibond bei 106,40 Prozent (Stand: 23.06.2015).

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: KTG Energie AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe KTG Energie AG 2012/2018

Zum Thema:

 

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: Unternehmensanleihe der KTG Energie AG als „äußerst attraktiv“ eingestuft – „Verbesserte Unternehmenszahlen und hohes Wachstumspotential“

KTG-Gruppe: Creditreform setzt die Unternehmensratings der KTG Agrar SE und der KTG Energie AG auf „watch“ – „Geschäftsbericht 2014 mit Abweichungen zum Forecast“

 

KTG Energie AG: Creditreform bestätigt Investment Grade-Rating von „BBB-“ – „Grundlage für ansteigende operative Ergebnisse geschaffen“

KTG Energie AG: Kauf neuer Biogasanlagen lassen Umsatz- und Ergebnis-Prognosen weiter steigen – CEO Thomas Berger: „Jetzt Marktführer in Deutschland“ – Anleihe-Kurs klettert über 106 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü