KTG Agrar SE: Gewinnsteigerung im ersten Halbjahr – Umsatz knackt die 100-Millionen-Euro-Marke – 1:1-Umtauschmöglichkeit in neue Unternehmensanleihe bis 24. September 2014

Dienstag, 2. September 2014


Die
KTG Agrar SE meldet eine Gewinnsteigerung „auf allen Ebenen“ und einen positiven operativen Cashflow im ersten Halbjahr 2014.

Demnach habe sich der Periodenüberschuss von 0,7 Millionen Euro im Jahr zuvor auf 4,4 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014 verbessert. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei von 12,0 Millionen Euro auf 17,5 Millionen Euro geklettert, so KTG Agrar. Und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sei von 17,0 Millionen Euro um 45,1 Prozent auf 24,7 Millionen Euro angestiegen.

KTG Agrar verwies darauf, dass der wesentliche Teil des Ertrags aus der Landwirtschaft erst nach der Ernte in der zweiten Jahreshälfte erzielt werde.

Umsatz über 100 Millionen Euro

Der Konzernumsatz habe die 100 Millionen-Euro-Grenze geknackt und wuchs um 47,6 Prozent. Vor allem die Bereiche Energie und Nahrung seien Wachstumstreiber, so KTG Agrar. Zusätzlich habe KTG Agrar nach eigenen Angaben zum 30. Juni 2014 Ackerland verkauft und für 18 Jahre zurückgepachtet. Dies habe zu einem Sonderertrag in Höhe von 6,2 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014 geführt.

Das Eigenkapital des Konzerns stieg auf 100,1 Millionen Euro an, die Eigenkapitalquote liege nunmehr bei 16,5 Prozent, meldete das Unternehmen.

Ausblick positiv

Im Gesamtjahr 2014 rechne KTG Agrar mit einem Konzernumsatz von über 200 Millionen und einer deutlichen Gewinnsteigerung.

„Wir haben in den vergangenen Jahren eine einzigartige Wertschöpfungskette vom Feld bis auf den Teller aufgebaut. Das Jahr 2014 ist erst der Anfang einer sehr erfolgreichen operativen Entwicklung“, sagte Siegfried Hofreiter, Vorstandsvorsitzender der KTG Agrar SE.

Neue Unternehmensanleihe zur Refinanzierung

Derzeit stehe die sichere Finanzierung für KTG Agrar an erster Stelle, deshalb habe die Refinanzierung der Unternehmensanleihe 2010/2015 bereits begonnen, so das Unternehmen. Inhaber der alten Unternehmensanleihe können derzeit ihre Anteile kostenfrei im Verhältnis 1:1 zum Preis von 100 Prozent des Nennbetrags in die neue Anleihe tauschen.  Die neue Mittelstandsanleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird jährlich mit 7,25 Prozent verzinst. Die Umtauschfrist geht noch bis zum 24. September 2014.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: deepblackSKy / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2010/2015

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2011/2017

Zum Thema

Neuemission: KTG Agrar SE begibt neue fünfjährige Unternehmensanleihe – Zinskupon in Höhe von 7,25 Prozent – Umtauschangebot für alte 6,75-Prozent-Anleihe 2010/2015 vom 18.08. bis 24.9.2014

KTG Agrar SE stockt Mittelstandsanleihe 2011/2017 um 20 Millionen Euro per Privatplatzierung bei institutionellen Investoren auf

Was ist mit dem Rating der KTG Agrar AG los? – Antworten von Siegfried Hofreiter, dem Vorstandsvorsitzenden der KTG Agrar AG

KTG Agrar AG-Chef Siegried Hofreiter: „Nach der 100-Millionen-Euro- Umsatzmarke in 2012, nehmen wir in den nächsten Jahren die Viertelmilliarde ins Visier“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü