KTG Agrar SE: Creditreform stuft Unternehmensrating der KTG Agrar SE auf „BB-“ herab – „Kompensation durch Grundstückverkäufe“

Dienstag, 30. Juni 2015


Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmensrating der KTG Agrar SE von „BB+“ (watch) auf „BB-“ um zwei Notches herabgestuft. Das teilt die Ratingagentur auf ihrer Homepage mit.

Ausschlaggebend für den Downgrade sei laut Analysten der Ratingagentur der Konzernjahresabschluss 2014:

Nachdem die KTG Agrar SE ihre im letzten Jahr kommunizierten Erwartungen für das Geschäftsjahr 2014 im Agrar- und im Food-Bereich nicht erfüllen konnte, habe sie diese weitgehend durch Grundstücksverkäufe kompensiert, so die Creditreform. In diesem Zusammenhang seien Finanzierungsmaßnahmen teilweise zur Finanzierung des operativen Geschäftes eingesetzt worden, berichten die Ratinganalysten weiter.

Rating erneut angepasst

Die Ratingagentur habe daher ihre Prognosen für die KTG Agrar SE hinsichtlich der künftigen Ertragslage und der damit im Zusammenhang stehenden Refinanzierungsmöglichkeiten angepasst. Zugleich begrüße die Creditreform die von der KTG Agrar beabsichtigten Kapitalmaßnahmen, wolle deren erfolgreiche Umsetzung aber zunächst abwarten.

Die Creditreform Rating AG hatte Ende Mai dieses Jahres sowohl das Unternehmensrating der KTG Agrar SE als auch das Rating der Tochtergesellschaft KTG Energie AG aufgrund von „Abweichungen zum Forecast“ im Geschäftsbericht 2014 mit dem Hinweis „watch“ (unter Beobachtung) versehen.

Im Dezember 2014 hatte die KTG Agrar SE ihr Investment Grade-Rating verloren und wurde von der Creditreform mit „BB+“ bewertet.

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü