KTG Agrar SE-CEO Siegfried Hofreiter zum Rating-Update der Creditreform: „Die Investitionsphase ist abgeschlossen, jetzt beginnen wir die Früchte zu ernten“ – „Refinanzierung der fälligen Anleihe frühzeitig gesichert“

Montag, 8. Dezember 2014


Die
KTG Agrar SE wurde von der Creditreform Rating AG im jährlichen Rating-Update mit „BB+“ und dem wirtschaftlichen Ausblick „stabil“ bewertet. Damit verlor das Unternehmen seine bisherige Investment Grade-Einstufung. Der Anleihe Finder hatte in der vergangenen Woche darüber berichtet.

Für das Landwirtschaftsunternehmen sei die Rating-Herabstufung auf „BB+“ jedoch weiterhin eine im Vergleich zur Gesamtwirtschaft „überdurchschnittliche Bewertung“, so die KTG Agrar in ihrer aktuellen Pressemitteilung.

„Wir haben in den vergangenen Jahren ganz bewusst massiv in Ackerland, Nahrungsmittelproduktion und Biogasanlagen investiert. Diese Phase haben wir 2014 erfolgreich abgeschlossen und beginnen jetzt, die Früchte dieser Investitionen zu ernten“, sagte Siegfried Hofreiter, CEO der KTG Agrar SE. „Zudem haben wir die Refinanzierung unserer im kommenden Jahr fälligen Unternehmensanleihe bereits frühzeitig gesichert und können uns so voll auf die Ertragssteigerung konzentrieren.“

200 Millionen Euro investiert

Seit der Emission der ersten Unternehmensanleihe im Jahr 2010 habe KTG Agrar nach eigenen Angaben mehr als 200 Millionen Euro in das Anlagevermögen investiert und erhebliche stille Reserven gebildet. Die gesamte Anbaufläche sei von 30.000 Hektar auf rund 45.000 Hektar gestiegen. Zudem wurde die Produktionskapazität von Erneuerbarer Energie von elf Megawatt auf 53 Megawatt gesteigert. Neben den Investitionen in Ackerland und Biogas wurde auch gezielt die Nahrungsmittelproduktion aufgebaut und so die Wertschöpfungskette „vom Feld bis auf den Teller“ geschaffen.

„Erntephase“ hat begonnen

Nach den massiven Investitionen der vergangenen Jahre habe nun in 2014 die Erntephase begonnen. In den ersten sechs Monaten des Jahres stieg das EBIT von 12,0 auf 23,7 Millionen Euro. Der Periodenüberschuss lag dabei bei 10,6 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr werden weitere Steigerungen erwartet. Im Jahr 2015 soll die Erntephase fortgesetzt und die Umsatz-Marke von einer Viertel Milliarde Euro geknackt werden, so die KTG Agrar.

„Nach der Rekordernte steht fest, dass 2014 für uns ein Rekordjahr wird. In diesem preisvolatilem Jahr werden die massiven Investitionen in die Bereiche Energie und Nahrung – als Instrumente des Preishedgings – ihre volle Wirkung zeigen, indem die KTG-Gruppe die Hälfte der erzeugten Rohstoffe selbst veredelt und ein starkes Ergebnis erzielen wird“, so Hofreiter.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Ian Sane / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2010/2015

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2011/2017

Unternehmensanleihe der KTG Agrar SE 2014/2019

Zum Thema

KTG Agrar SE verliert Investment Grade-Rating: Creditreform stuft Unternehmens-Rating von „BBB- (watch)“ auf „BB+“ herab

KTG Agrar SE: 25 von 50 Millionen Euro des Biowertpapier III platziert – Refinanzierung der ersten Anleihe gesichert – Aufnahme der neuen Unternehmensanleihe in Entry Standard der Börse Frankfurt

KTG Agrar SE: Zeichnungsfrist für Biowertpapier III beginnt heute, am 29.09.14 – Umtauschangebot für alte Anleihe von 20 Prozent der Anleger wahrgenommen

KTG Agrar SE: Independent Research stuft neue Unternehmensanleihe der KTG Agrar mit “interessant” ein – „Investitionsphase des Agrarunternehmens ist abgeschlossen“ – Tausch der alten Unternehmensanleihe in das neue Biowertpapier III noch bis 24.09.2014 möglich

„Mit dem Biowertpapier III kümmern wir uns frühzeitig um die Refinanzierung unserer ersten Anleihe, die im September 2015 ausläuft“ – Interview mit Siegfried Hofreiter, CEO der KTG Agrar SE

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü