KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: DIC Asset-Anleihe 2014/19 als „durchschnittlich attraktiv“ eingestuft – „Gute Unternehmenszahlen, aber nur durchschnittlich hohe Anleihe-Rendite“ – DIC-Minibond notiert bei 106 Prozent

Freitag, 24. April 2015


In ihrem aktuellen Mittelstandsanleihen-Barometer hat die KFM Deutsche Mittelstand AG die DIC Asset-Unternehmensanleihe 2014/19 (WKN: A12T64) als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ mit 3,5 von 5 möglichen Sternen eingestuft. Das teilte die KFM heute mit.

Ausschlaggebend für die Bewertung seien die guten Unternehmenszahlen, die erwarteten verbesserten Bilanzrelationen und die solide Eigenkapitalbasis in Verbindung mit der lediglich durchschnittlich hohen Rendite der Anleihe (3,44 Prozent auf Kursbasis der letzten Tage von 104,70 Prozent), so die KFM-Analysten.

DIC Asset-Anleihe 2014/19

Die Anleihe der DIC Asset AG wurde in dieser Woche im Rahmen einer Privatplatzierung um 50 Millionen Euro aufgestockt und hat jetzt ein Gesamtvolumen von 175 Millionen Euro. Der jährliche Zinskupon der Anleihe beträgt 4,625 Prozent und die Laufzeit endet im September 2019. Aktuell ist der Anleihe-Kurs auf 106 Prozent angestiegen (Stand: 24.04.2015, 11.30 Uhr). Die Anleihebedingungen sehen keine vorzeitige Kündigung der Anleihe durch die Emittentin vor.

Hinweis: Die neuen Anleihen werden voraussichtlich ab dem 27. April 2015 unter der vorläufigen WKN A14J69 in den Entry Standard mit Teilnahme am Prime Standard für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt einbezogen. Die Überführung in die bestehende Notierung der Anleihen mit der WKN A12T64 folgt nach Angaben der Emittentin voraussichtlich am 8. Juni 2015.

Überdurchschnittliche Ergebnisqualität

Laut KFM weise die DIC Asset AG als Immobilienunternehmen eine mehrjährige und damit nachhaltige Profitabilität auf. Die Gewinnsituation resultiere im Wesentlichen aus Vermietungsgeschäft und Verkaufserlösen, was nach Einschätzung der KFM zu einer überdurchschnittlichen Ergebnisqualität führe.

Nach einer schwächeren Vermietungsleistung in 2013 seien im Jahr 2014 wieder sehr attraktive Mietverträge mit mittleren Laufzeiten und steigenden Durchschnittsmieten abgeschlossen worden, berichtet die KFM in Ihrem Barometer. Zudem habe die DIC Asset AG in den letzten Jahren stabile operative Cashflows von über 35 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Eigenkapitalquote von etwa 30,0 Prozent sei laut KFM als solide einzuschätzen. Die geplante Reduzierung der Co-Invests – wie zum Beispiel der gemeldete Verkauf des WINX-Towers im MainTor Quartier in Frankfurt a.M. – lasse eine weitere Verbesserung der Bilanzrelationen erwarten.

DIC-Anleihen im Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds

Die KFM Deutsche Mittelstand AG hatte die DIC Asset-Anleihe 2014/19 im September 2014 in den von ihr auferlegten Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds aufgenommen.

Auch eine zweite DIC Asset-Anleihe befindet sich im Protfolio des Fonds. Die DIC Asset-Unternehmensanleihe 2013/18 (WKN: A1TNJ2) hat ein Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro. Der jährliche Zinskupon beträgt 5,75 Prozent und die Laufzeit endet im Juli 2018.

Im Oktober 2014 hatte die DIC Asset AG eine im Jahr 2011 begebene Unternehmensanleihe mit einem Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro vorzeitig gekündigt und zurückgezahlt.

Die DIC Asset AG ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das betreute Immobilienvermögen belaufe sich laut KFM auf rund 3,4 Milliarden Euro mit rund 230 Objekten.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Jessica Peacock / flickr

Zum Thema

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: Metalcorp-Anleihe als „äußerst attraktiv“ eigestuft – „Finanzkennzahlen, Geschäftsmodell und Verwendung der Anleihegelder überzeugen“ – Metalcorp-Minibond aktuell über pari

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: German Pellets-Unternehmensanleihe 2013/2018 als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ eingestuft – „Überzeugender Geschäftsverlauf und Ergebnis über Plan“

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds ändert Portfolio – VERKAUF: Anleihen von Enterprise Holdings und Otto – KAUF: Schaeffler-Anleihe – TAUSCH: Steilmann-Boecker-Minibonds – Für 2015 „ähnliche Ausschüttung“ wie im Vorjahr erwartet

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds ändert Portfolio – VERKAUF: Anleihen von Semper idem Underberg GmbH und Ekotechnika GmbH – KAUF: Anleihe 2014/18 der Steilmann-Boecker Fashion Point GmbH & Co. KG

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü