KFM Deutsche Mittelstand AG und IPConcept S.A. starten Zusammenarbeit

Montag, 6. Dezember 2021


Pressemitteilung der KFM Deutsche Mittelstand AG:

Die KFM Deutsche Mittelstand AG und IPConcept (Luxemburg) S.A. starten die Zusammenarbeit für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2). IPConcept (Luxemburg) S.A. übernimmt die Betreuung des Investmentvermögens für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS.

Ab Januar 2022 schlägt die KFM Deutsche Mittelstand AG ein neues Kapitel in ihrer Firmengeschichte auf. Der Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS überträgt die Betreuung des Investmentvermögens auf die IPConcept (Luxemburg) S.A. ( https://www.ipconcept.com/ ), eine 100%ige Tochter der DZ PRIVATBANK S.A. ( https://www.dz-privatbank.com/ ).

Als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) übernimmt IPConcept (Luxemburg) S.A. mit einem umfangreichen Servicepaket die Verwaltung des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS. Mit dem Wechsel vollzieht die KFM Deutsche Mittelstand AG einen weiteren Schritt zur Steigerung der Effizienz und Professionalität. Die Anleger des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS und die KFM Deutsche Mittelstand AG profitieren nun auch von der Expertise der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit internationaler Marktkompetenz. Bereits im Januar diesen Jahres wurde von der DZ PRIVATBANK S.A. die Verwahrstellenfunktion für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS übernommen.

Die Zusammenarbeit mit der IPConcept (Luxemburg) S.A. ist für die KFM Deutsche Mittelstand AG und den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS ein weiterer wichtiger Schritt für die künftige Entwicklung. IPConcept (Luxemburg) S.A verfügt über 20 Jahre Erfahrung und wird von internationalen Ratingagenturen mit einem Top-Rating beurteilt.

„Der Wechsel zur IPConcept (Luxemburg) S.A als neue Kapitalverwaltungsgesellschaft war der logische Folgeschritt, nachdem bereits im Januar 2021 die Verwahrstellenfunktion für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS auf die DZ PRIVATBANK S.A. übertragen wurde.“ ( https://www.deutscher-mittelstandsanleihen-fonds.de/presse/details/kfm-deutsche-mittelstand-ag-beauftragt-dz-privatbank-als-verwahrstelle/ ) kommentiert Hans-Jürgen Friedrich, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG. „Anleger des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS und die KFM Deutsche Mittelstand AG werden nun mit einem umfangreichen Leistungsspektrum der DZ BANK Gruppe aus einer Hand betreut. Wir freuen uns, auf das vorhandene Netzwerk von Spezialisten innerhalb der DZ BANK Gruppe zurückgreifen zu können. Wir verbessern mit diesem Schritt, die Effizienz in den Prozessabläufen und die Datenversorgung zum Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS für Fondsselektoren und Kundenberater. Davon profitiert am Ende auch der Anleger“.

Seit der Gründung haben sich die Experten der KFM Deutsche Mittelstand AG auf die Analyse und die Auswahl von Investments in festverzinsliche Wertpapiere mittelständischer Unternehmen spezialisiert. Als Fondsberater des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS analysieren die Experten der KFM Deutsche Mittelstand AG fortlaufend jeden einzelnen Emittenten. Die Selektion der Wertpapiere basiert auf dem Analyseverfahren KFM-Scoring, das vielfältige Kennzahlen insbesondere zu Bonität, Nachhaltigkeit, Wachstum und Ertrag berücksichtigt. Der bislang erzielte Erfolg für die Anleger und Investoren drückt sich in der kontinuierlichen Ausschüttungsrendite in Höhe von über 4% p.a. aus. Für das laufende Geschäftsjahr 2021 wird mit einer Ausschüttung in Höhe von 2,10 Euro pro Anteil geplant. Die Anleger werden dann zum achten Mal in Folge von der Ertragskraft des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS profitieren. Mit der geplanten Auszahlung in Höhe von 2,10 Euro je 50 Euro-Fondsanteil wird für die Anleger eine Ausschüttungsrendite von 4,42% bezogen auf den Anteilspreis zu Jahresbeginn 2021 im März 2022 ausgeschüttet.

Hintergrund zu den Geschäftspartnern:

Die DZ PRIVATBANK S.A. ( https://www.dz-privatbank.com/ ) gehört im Fondsgeschäft mit ihren Verwahrstellen in Frankfurt, Luxemburg und Zürich zu den führenden Anbietern von Fondsdienstleistungen im deutschsprachigen Markt. Sie verwaltet hierbei als Full-Service-Dienstleister Konten und Depots von Fonds, wickelt Transaktionen ab und übernimmt die gesetzlichen Kontrollfunktionen. Das durch die DZ PRIVATBANK S.A. ( https://www.dz-privatbank.com/ ) betreute Gesamtfondsvolumen beläuft sich auf 178,4 Milliarden EUR (Stand 31.10.2021).

Für Privatkunden und (semi-) institutionelle Kunden ist eine Fondsauflage – für traditionelle und alternative Investments – jederzeit über die eigenen Service-Verwaltungsgesellschaften IPConcept (Luxemburg) ( https://www.ipconcept.com/ ) S.A. und IPConcept (Schweiz) AG ( https://www.ipconcept.com/ ) möglich.

Als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) unterstützt IPConcept (Luxemburg) S.A. als Full-Service-Dienstleister Privatkunden, Vermögensverwalter und Family Offices bei der Auflage und kompletten Verwaltung ihres Private-Label-Fonds. Als lizenzierter Alternative Investment Fund Manager (AIFM) ist IPConcept (Luxemburg) S.A. zudem Partner für institutionelle und semi-institutionelle Kunden sowohl bei klassischen Wertpapierfonds als auch bei alternativen Anlageklassen. IPConcept (Luxemburg) S.A. greift auf Erfahrungen aus der Gründung und Verwaltung von über 600 Fonds zurück.

KFM Deutsche Mittelstand AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

KFM Deutsche Mittelstand AG erweitert Analysten- und Kundenbetreuungs-Team

„Sind zurückhaltender bis ablehnend bei Emittenten, die Transparenz und Nachhaltigkeit nicht ausreichend bedienen“ – Interview mit Hans-Jürgen Friedrich, KFM Deutsche Mittelstand AG

Ausschüttung: Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS schüttet Anlegern im Mai 3,20 Euro je Fondsanteil aus

Ausschüttung: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS schüttet 2,20 Euro je Fondsanteil an Anleger aus

GBC Fonds Champions 2021: DMAF zum dritten Mal in Folge im erlauchten Kreis

DMAF berücksichtigt Nachhaltigkeitsrisiken bei Anleihe-Auswahl – Jährlicher Portfoliocheck durch imug | rating (+ Video-Interview)

Zwischenausschüttung: Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS schüttet erstmals Geld an Anleger aus

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü