Katjes International: Olaf Wilcke wird neuer Chief Sales Officer

Dienstag, 18. Dezember 2018

Pressemitteilung der Katjes International GmbH & Co. KG:

Katjes International gewinnt Olaf Wilcke als Chief Sales Officer

  • – Olaf Wilcke wird die Katjes International vom 1. Februar 2019 im Exportgeschäft unterstützen
  • – Der Fokus wird im ersten Schritt auf dem italienischen Geschäft von Sperlari liegen
  • – Er hat langjährige Erfahrung im internationalen Markenartikelgeschäft, zuletzt als Geschäftsführer bei Ritter Sport

Katjes International, die internationale Beteiligungsgesellschaft der Katjes Gruppe, konnte Olaf Wilcke als Chief Sales Officer („CSO“) gewinnen. Wilcke wird seine Tätigkeit am 1. Februar 2019 aufnehmen und die Katjes International im Exportgeschäft unterstützen, wobei sein Schwerpunkt auf der im letzten Jahr in Italien akquirierten Marke Sperlari liegen wird.

Wilcke war zuvor acht Jahre als Geschäftsführer Vermarktung International bei der Alfred Ritter GmbH („Ritter Sport“) tätig. Davor war er in leitenden Funktionen im internationalen Marketing und Vertrieb u.a. bei Zentis und der Intersnack-Gruppe tätig. Darüber hinaus engagiert er sich im Vorstand des German Sweets e.V. und im Arbeitskreis Internationale Süßwarenmesse („AISM“).

„Wir freuen uns, dass Herr Wilcke unser internationales Geschäft mit seiner außerordentlichen Expertise im Süßwarenbereich ergänzen wird“, so Bastian Fassin, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International.

Katjes International GmbH & Co. KG

ANLEIHE CHECK: Die Katjes-Anleihe 2015/20 (WKN A161F9) ist mit einem Zinskupon in Höhe von 5,5 Prozent ausgestattet und hat ein aufgestocktes Gesamtvolumen von 95 Millionen Euro. Die Anleihe läuft bis Mai 2020. Aktuell notiert die Anleihe bei 102,50 Prozent (Stand: 18.12.2018).

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Katjes International 2015/2020

Zum Thema

Katjes International „blickt auf ein sehr gutes Jahr 2017 zurück“

Katjes International: „Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016“ – Anleihe (A161F9) notiert bei 106 Prozent

Katjes International: Anleihe 2015/20 um 35 Millionen Euro aufgestockt – Privatplatzierung bei institutionellen Investoren – Aufstockung deutlich überzeichnet

Katjes International: EBITDA in 2016 auf 12 Millionen Euro gesteigert – Weitere Anleihe-Emission in Planung?

Katjes-Gruppe investiert in Hanf – Katjes-Anleihe notiert bei 107 Prozent

Katjes International: Halbjahresergebnis im Minus, aber Umsatz steigt – „Im Einklang mit unserer Strategie“ – Anleihe-Kurs bei 107 Prozent

„Wir haben uns verschiedene Finanzierungsformen angeschaut und uns ganz bewusst für den erneuten Schritt in Richtung Kapitalmarkt entschieden“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü