Katjes International: „Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016“ – Anleihe (A161F9) notiert bei 106 Prozent

Donnerstag, 8. Juni 2017


Die Katjes International GmbH & Co. KG blickt nach eigenen Angaben auf ein „erfolgreiches Geschäftsjahr 2016“ zurück und setzt den eingeschlagenen Wachstumskurs fort. Laut dem geprüften und nach IFRS aufgestellten Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2016 hat die internationale Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe sowohl den Konzern-Umsatz als auch das operative Ergebnis deutlich gesteigert.

Umsatz wächst auf 224,5 Millionen Euro

Demnach stiegen die Umsatzerlöse um 6,9 Prozent auf 224,5 Millionen Euro und das operative Konzernergebnis um 12,7 Prozent auf 12,4 Millionen Euro. „Das Umsatz- und Ergebniswachstum macht deutlich, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Wir profitieren von der anhaltenden Dynamik im Geschäft mit Markenprodukten“, so Tobias Bachmüller, Geschäftsführender Gesellschafter bei Katjes International.

Die Haupttreiber für den Umsatzanstieg seien laut Katjes International die gute operative Performance der Tochtergesellschaften, speziell Piasten, die Umsätze aus der ab Anfang 2016 erfolgten Vollkonsolidierung der niederländischen Tochter Festivaldi sowie die Ende 2015 geschlossene Lizenzvereinbarung zwischen der Katjes Fassin GmbH + Co. KG („Katjes Deutschland“) und Procter & Gamble zum Vertrieb von WICK Hustenbonbons, die in ausgewählten Ländern Westeuropas durch Tochtergesellschaften der Katjes International vertrieben werden.

Hinweis: Der geprüfte Konzernabschluss 2016 der Katjes International ist hier abrufbar

Ausblick 2017

Für das laufende Geschäftsjahr strebt das Unternehmen nach eigener Aussage Konzernumsatzerlöse zwischen 230 und 240 Millionen Euro an. Darüber hinaus soll das operative Konzernergebnis auf rund 16 Millionen Euro gesteigert werden.

ANLEIHE CHECK: Die Katjes-Anleihe 2015/20 (WKN A161F9) ist mit einem Zinskupon in Höhe von 5,5 Prozent ausgestattet und hat ein aufgestocktes Gesamtvolumen von 95 Millionen Euro. Die Anleihe läuft bis Mai 2020. Aktuell notiert die Anleihe bei 106 Prozent (Stand: 08.06.2017).

Katjes International erwirbt 5,7 % an der Josef Manner AG

Die Katjes International GmbH & Co. KG hat darüber hinaus 5,7 Prozent an der börsennotierten Josef Manner & Comp. AG erworben und investiert damit in eine starke Traditionsmarke. Da die Beteiligung die Anzeigegrenze von vier Prozent übersteigt, wurde der Erwerb der Börse Wien entsprechend gemeldet.

„Manner überzeugt nicht nur in Österreich, sondern auch international mit hochwertigen Produkten und dient als Beispiel und Inspiration für nachhaltige Markenführung. Es ist uns daher eine große Freude und Ehre, hieran Anteil zu haben“, so Tobias Bachmüllerl.

INFO: Die 1890 gegründete Josef Manner & Comp. AG ist Österreichs größter Süßwarenproduzent. Zur Manner Familie gehören neben den klassischen Neapolitaner Schnitten mit Haselnusscreme unter anderem auch die Marken Casali mit den beliebten Rum-Kokos Kugeln und Schoko-Bananen, Napoli mit dem Klassiker Dragee Keksi sowie die Mozartkugeln von Victor Schmidt und Ildefonso. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 200 Millionen Euro.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Katjes International 2015/2020

Zum Thema

Katjes International: Anleihe 2015/20 um 35 Millionen Euro aufgestockt – Privatplatzierung bei institutionellen Investoren – Aufstockung deutlich überzeichnet

Katjes International: EBITDA in 2016 auf 12 Millionen Euro gesteigert – Weitere Anleihe-Emission in Planung?

Katjes-Gruppe investiert in Hanf – Katjes-Anleihe notiert bei 107 Prozent

Katjes International: Halbjahresergebnis im Minus, aber Umsatz steigt – „Im Einklang mit unserer Strategie“ – Anleihe-Kurs bei 107 Prozent

„Wir haben uns verschiedene Finanzierungsformen angeschaut und uns ganz bewusst für den erneuten Schritt in Richtung Kapitalmarkt entschieden“

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü