Kapitalerhöhung: FCR Immobilien AG sammelt 6,7 Mio. Euro mit neuen Aktien ein

Freitag, 12. Februar 2021


Platzierungsergebnis – die FCR Immobilien AG hat im Rahmen ihrer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht insgesamt 616.593 neue Aktien zu 10,80 Euro je Aktie platziert. Damit konnten etwas weniger als die Hälfte der angebotenen rd. 1,3 Mio. Aktien platziert werden. Der Bruttoemissionserlös beläuft sich auf rd. 6,7 Mio. Euro.

INFO: Durch die Kapitalerhöhung steigt das Grundkapital der FCR Immobilien AG auf 9.762.997,00 Euro, eingeteilt in ebenso viele Aktien.

Ausbau des Immobilienportfolios

Die zufließenden Mittel sollen laut FCR vollständig in den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios investiert werden. Die FCR Immobilien AG plant, in diesem Jahr für rd. 160 Mio. Euro Objekte für das Bestandsportfolio zu erwerben. Aktuell beläuft sich der Wert des Immobilienportfolios auf etwas mehr als 300 Mio. Euro.

Hinweis: Die Einbeziehung der neuen FCR-Aktien in den bestehenden Börsenhandel unter der gleichen ISIN im regulierten Markt, General Standard, ist für den 19. Februar 2021 geplant.

Anleihen Finder Redaktion.

Fotos: FCR Immobilien AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19 (getilgt)

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2019/24

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2020/25

Zum Thema

Falk Raudies, FCR Immobilien AG: „Durch den verstärkten Einsatz von Künstlicher Intelligenz werden wir unsere Produktivität noch deutlich steigern“

FCR Immobilien AG: Kapitalerhöhung beginnt – Öffentliches Angebot ab dem 29.01.2021

FCR Immobilien AG: Kapitalerhöhung startet Ende Januar – 10,80 Euro je Aktie

FCR Immobilien AG tätigt siebten Objekt-Verkauf in 2020

FCR Immobilien AG erwirbt weitere vollvermietete Gewerbeimmobilie

FCR Immobilien AG bestätigt Ergebnisprognose für 2020

FCR Immobilien AG mit sechstem Objektverkauf in 2020

FCR Immobilien AG erwirbt weitere Handelsimmobilie – Jährliche Mieteinnahmen von über 800 Tsd. Euro

FCR Immobilien AG: Objekt-Verkäufe im Wert von 30 bis 40 Mio. Euro geplant – Zukäufe bis zu 100 Mio. Euro anvisiert

FCR Immobilien AG in 2020 weiter „auf Kurs“: Immobilienbestand übersteigt 300 Mio. Euro-Marke

FCR Immobilien AG: Bilanz in 2020 lautet bislang 10 – 3 – 31 (Kauf / Verkauf / Mietverträge)

„Unser Kernmarkt Handelsimmobilien ist intakt und bietet weiter attraktive Renditen“ – Interview mit Falk Raudies, FCR Immobilien AG

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü