Joh. Friedrich Behrens AG: Schwarze Zahlen in 2014 – Konzernergebnis von 1,2 Millionen Euro – EBIT verdoppelt – EBT vom Minus ins Plus – Behrens-Anleihe wieder über pari

Donnerstag, 9. April 2015


Die
Joh. Friedrich Behrens AG meldet nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 ein deutliches Wachstum sowie einen Jahresgewinn von 1,2 Millionen Euro. Die Behrens-Unternehmensanleihe notiert seit Mitte März 2015 wieder über pari.

Zur verbesserten Kapitalmarkt-Kommunikation habe das Unternehmen nach eigenen Angaben seine Investor Relations Website einem Relaunch unterzogen.

Vorläufige Zahlen 2014

Im Geschäftsjahr 2014 hat der Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungsmitteln einen Konzerngewinn von 1,2 Millionen Euro erzielt. Dadurch habe sich der Gewinn je Aktie von minus 0,95 auf 0,44 Euro gesteigert, berichtet das Unternehmen.

Laut Behrens sei das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in 2014 mit 5,1 Millionen Euro mehr als doppelt so hoch ausgefallen wie im Geschäftsjahr 2013 mit 2,3 Millionen Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) sei nach einem negativen Vorjahresergebnis von minus 1,0 Millionen Euro zum 31.12.2014 auf plus 1,6 Millionen Euro gestiegen.

Der Konzernumsatz habe sich bei einer positiven Entwicklung in allen Märkten und Geschäftsbereichen um 6,1 Prozent auf 98,3 Millionen Euro verbessert.

Berhrens-Anleihe erstmals seit acht Monaten wieder über pari

Die Behrens-Anleihe hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro. Aktuell liegt der Kurswert des 8,00-prozentigen Minibonds bei 101,25 Prozent (Stand: 09.04.2015).

Seit Mitte März notiert die Behrens-Anleihe erstmals nach etwa acht Monaten wieder über pari. Ende Juli 2014 begann der Absturz des Minibond-Kurses. Im Oktober letzten Jahres erreichte der Kurswert mit 50 Prozent seinen bisherigen Allzeit-Tiefstwert. Im November 2014 stieg der Kurswert dann wieder über die 90-Prozent-Marke.

Die fünfjährige Unternehmensanleihe der Joh. Friedrich Behrens AG ist im Anleihen-Segment Bondm der Börse Stuttgart gelistet und wird im März 2016 fällig.

Relaunch der Investor Relations Website

Zur Verbesserung und Intensivierung der Kapitalmarkt-Kommunikation habe die Joh. Friedrich Behrens AG ihre Investor Relations Website einem Relaunch unterzogen und biete nun Aktionären und Anlegern deutlich mehr Informationen.

Über diesen Link erreichen Sie die neue Seite der Joh. Friedrich Behrens AG.

Finanzkalender 2015

30.04.2015 Veröffentlichung Jahresabschluss Joh. F. Behrens AG & Konzern

19.05.2015 Veröffentlichung Zwischenmitteilung zum I. Quartal 2014

20.08.2015 Hauptversammlung 2015 in Ahrensburg

31.08.2015 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht 2015

19.11.2015 Veröffentlichung Zwischenmitteilung zum III. Quartal 2014


Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Joh. Friedrich Behrens AG

TIPP:  Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für den regelmäßigen Erhalt unseres Anleihen Finders an!  Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe Joh. Friedrich Behrens AG 2011/2016

Zum Thema

Joh. Friedrich Behrens AG: Umsatz- und Gewinnsteigerung in ersten neun Monaten 2014 – Prognose für Gesamtjahr positiv – Kurs der Unternehmensanleihe wieder über 80-Prozent-Marke

„Nervöse Marktsituationen zeigen im Mittelstandssegment direkt erhebliche Kurs-Ausschläge“ – „Kurswert der Jubiläumsanleihe wird wieder steigen“ – „Geschäftsjahr 2014 sehr gut angelaufen“ – Vorstands-Interview mit Tobias Fischer-Zernin, Joh. Friedrich Behrens AG

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds verkauft Unternehmensanleihe der Joh. Friedrich Behrens AG – KFM-Vorstand Mayer: „Das laufende Monitoring anhand des Analyseverfahrens KFM-Scoring löste ein Verkaufssignal aus“ – „Geschäftsjahr 2013 lief für Joh. Friedrich Behrens AG nicht wie erwartet“

Joh. Friedrich Behrens AG: bestätigt Turnaround – deutliches Potenzial in der Jubiläumsanleihe

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü