Joh. Friedrich Behrens AG baut Digitalisierung im Vertrieb aus

Dienstag, 28. April 2020


Pressemitteilung der Joh. Friedrich Behrens AG:

Behrens AG treibt Digitalisierung im Vertrieb voran. Implementierung durch OSP (Otto Group) und novomind.

Die Behrens AG, einer der europaweit führenden Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungsmitteln, treibt den Digitalisierungsprozess in der Unternehmensgruppe mit Unterstützung durch den international agierenden IT-Dienstleister OSP (Otto Group Solution Provider) und die novomind AG, führend im Bereich Commerce- und Customer Service-Softwarelösungen, voran. Behrens setzt dabei künftig auf die Lösungen novomind iPIM und novomind iSHOP, um ihren Kunden benutzerfreundliche Produktinformationen zu bieten und sich für die Zukunft aufzustellen.

Neue Lösungen innerhalb von drei Monaten implementiert
Seit Anfang April wird in der ersten Phase des Projektes das bestehende Produktdatenmanagementsystem durch novomind iPIM abgelöst, das die Datenbasis für alle Produktinformationen darstellt und für eine reibungslose Produktdatendistribution in alle Vertriebskanäle sorgt. Anschließend wird ab Mitte Mai ein Webshop für KMR, die Handels-Marke der Behrens-Gruppe auf Basis des novomind iSHOP implementiert. KMR wird auf dieser Basis einen ganz neuen digitalen Showroom einrichten, um seinen Kunden aus dem Bereich Handwerk spezifische Produktinformationen bereitzustellen. Tobias Fischer-Zernin, Vorstandsvorsitzender der Joh. Friedrich Behrens AG, erklärt: „Mit dem digitalen Showroom erhöhen wir die Sichtbarkeit unserer Produkte und verbessern die Informationsqualität im Internet signifikant. Damit unterstützen wir unsere Fachhändler beim Verkauf der KMR-Produkte.“

Umsetzung und Implementierung erfolgen remote
Aufgrund der aktuell andauernden Corona-Krise erfolgt die Umsetzung des Projektes remote, d.h. sowohl die Anforderungs-Workshops wurden via Videokonferenz moderiert und durchgeführt als auch die aktuelle Implementierung der neuen Systeme erfolgt remote. Norbert Gödicke, Geschäftsführer bei OSP, betont: „Wir freuen uns, das Vertrauen der Behrens-Gruppe trotz der physischen Distanz gewonnen zu haben und bringen neben unserer Implementierungserfahrung auch unsere Expertise in der Durchführung standortübergreifender Projekte ein.“

Joh. Friedrich Behrens AG

Foto: Joh. Friedrich Behrens AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe Joh. Friedrich Behrens AG 2019/2024

Unternehmensanleihe Joh. Friedrich Behrens AG 2015/2020

Unternehmensanleihe Joh. Friedrich Behrens AG 2011/2016 (getilgt)

Zum Thema

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS trennt sich von Behrens-Anleihe 2015/20 (A161Y5)

Joh. Friedrich Behrens AG stockt Anleihe 2019/24 um 3,2 Mio. Euro auf

Joh. Friedrich Behrens AG: 9-Monatszahlen unter den Erwartungen

Joh. Friedrich Behrens AG mit Einbußen im ersten Halbjahr 2019 – Anleihe 2019/24 (A2TSEB) notiert bei 106%

+++AUSPLATZIERT+++Joh. Friedrich Behrens AG platziert 6,25%-Anleihe im Volumen von 20 Mio. Euro

Neue Behrens-Anleihe 2019/24: Joh. Friedrich Behrens AG schließt Zeichnungsfenster vorzeitig am 31. Mai 2019

+++NEUEMISSION+++ Joh. Friedrich Behrens AG begibt dritte Unternehmensanleihe (Zinskupon von 6,25% p.a.)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü