IMMOFINANZ – Voraussichtlich positiver Vorsteuergewinn im Q2 2014/15, aber höhere Ertragssteuern

Dienstag, 16. Dezember 2014

Adhoc-Mitteilung der IMMOFINANZ AG:

Die IMMOFINANZ weist laut vorläufigen Zahlen für das 2. Quartal 2014/15 ein positives Ergebnis vor Ertragssteuern in voraussichtlich einstelliger Millionen-Euro-Höhe aus. Aufgrund einer gegenüber dem Q1 2014/15 gestiegenen Ertragssteuerbelastung wird sich das Konzernergebnis für das 2. Quartal 2014/15 voraussichtlich in der Größenordnung des 1. Quartals 2014/15 bewegen und somit negativ ausfallen.

Die IMMOFINANZ Group präsentiert die Zahlen für das erste Halbjahr 2014/15 wie geplant am 17. Dezember nach Handelsschluss an der Börse Wien.

IMMOFINANZ AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü