IMMOFINANZ AG: Verschmelzung mit CA Immo vorerst auf Eis

Mittwoch, 28. Februar 2018

Adhoc-Mitteilung der IMMOFINANZ AG

Aufsichtsrat und Vorstand der IMMOFINANZ AG haben heute beschlossen, Detailgespräche für einen möglichen Zusammenschluss (Merger) von CA Immobilien Anlagen AG (CA Immo) und IMMOFINANZ vorerst ausgesetzt zu lassen und auch weitere strategische Optionen zu prüfen.

Nachdem die mehrjährige Neuausrichtung der IMMOFINANZ kurz vor Jahresende 2017 mit dem Verkauf des Russland-Portfolios erfolgreich abgeschlossen worden ist, sollen die sich auf Sicht der kommenden Quartale verbessernden Kennzahlen zum Vorteil der Aktionäre bestmöglich in potenzielle künftige Verhandlungen mit der CA Immo eingebracht werden. Aus heutiger Sicht kann davon ausgegangen werden, dass ein allfälliger Zusammenschluss (Merger) beider Gesellschaften im Geschäftsjahr 2018 nicht erfolgen wird.

In den kommenden Monaten wird sich die IMMOFINANZ auf die weitere Verbesserung ihrer operativen Entwicklung sowie die Vorteile aus ihrer Beteiligung an der CA Immo konzentrieren, um damit Werte für ihre Aktionäre zu schaffen. Unabhängig von der Möglichkeit eines Zusammenschlusses (Merger) inkludiert dies die Prüfung weiterer strategischer Optionen. Dazu zählt unter anderem auch ein möglicher gewinnbringender Verkauf der CA Immo-Beteiligung.

IMMOFINANZ AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

IMMOFINANZ AG bietet institutionellen Investoren neue Wandelanleihen an

Personalien bei der IMMOFINANZ AG: Stefan Schönauer neuen CFO -Vertrag mit COO Dietmar Reindl verlängert – Anleihe weiterhin konstant

Immofinanz AG: CFO Birgit Noggler überraschend vorzeitig ausgeschieden – Unternehmensanleihe notiert bei 103 Prozent

IMMOFINANZ AG: Russland-Krise führt zu erheblichem Konzernverlust im Geschäftsjahr 2014/15 – Keine Dividende an Aktionäre – Verkauf des Logistikportfolios geplant

IMMOFINANZ Gruppe: Währungskrise in Russland führt zu Konzernergebnis von minus 30,2 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014/2015 – „Keine Verbesserung in Russland zu erwarten“ – Aktienrückkauf beschlossen

 

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü