Hylea größter Lieferant von Bio-Paranüssen in Deutschland

Donnerstag, 8. November 2018

Pressemitteilung der Hylea Group S.A.:

Hylea größter Lieferant von Bio-Paranüssen in Deutschland

  • – Nachhaltigkeitskonzept überzeugt Kunden
  • – Ausweitung der Eigenmarke „Hylea“ in deutschen Handelsketten
  • – Fair Trade-Unternehmen GEPA verweist auf Hylea

Die Hylea Group S.A. expandiert weiter und ist erstmals führender Lieferant von Bio-Paranüssen in Deutschland. Über das Tochterunternehmen Hylea Foods AG mit Sitz in Köln werden die Vertriebswege in Deutschland organisiert. „Nach unserem Start im Jahr 2016 sind wir nun der größte Lieferant von Bio-Paranüssen im deutschen Markt. Wir haben es geschafft, die Kunden mit unserem Nachhaltigkeitskonzept und der Historie von Hylea zu überzeugen“, sagt der Vertriebsvorstand der Hylea Foods AG, Mario Ebel.

Premium Bio-Paranüsse der Marke „Hylea“

Die Etablierung der eigenen Marke „Hylea“ läuft unterdessen ebenfalls sehr gut an. Hylea ist weltweit derzeit der einzige Paranussproduzent, der mit einer eigenen Marke in den Regalen der Handelsketten vertreten ist.

Nach dem Listing in den REAL-Märkten werden die Paranüsse der Marke „Hylea“ fortan auch bei Cash & Carry, einem weiteren Verbundunternehmen des METRO-Konzerns, angeboten. Bei zwei weiteren Handelsketten mit bundesweit rund 340 Filialen stehen die Listing-Verträge zudem vor dem Abschuss. Dort sollen ab Januar 2019 die Premium Bio-Paranüsse der Marke „Hylea“ ins Sortiment aufgenommen werden. Um den Absatz der Marke „Hylea“ bei den Handelspartnern weiter auszubauen, entwickelt Hylea derzeit ein neues Point of Sale-System.

Zusammenarbeit mit Fair Trade-Unternehmen GEPA

Das Fair Trade-Unternehmen GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH) aus Wuppertal, eines der größten europäischen Fair Handelsorganisationen und Pionier im Fair Trade-Bereich,  verweist nun bei ihren Abfüllungen auf Hylea. Mit diesem Verweis auf die Herkunft der Produkte setzt Hylea neue Nachhaltigkeits-Maßstäbe im Markt.

Da die Vertikalisierungsstrategie im Verbund mit Nachhaltigkeit und lückenlosem Herkunftsnachweis sehr gut aufgenommen wird, prüft die Hylea Foods AG nun die Vermarktungs-und Veredlungsstrategie von Produkten auf Basis der Bio-Paranüsse konsequent auszubauen, um der hohen Nachfrage der Handelspartner gerecht werden zu können.

Zur weiteren Finanzierung der Paranuss-Produktion in Bolivien hat die Hylea Group eine 7,25%-Anleihe (WKN A19S80) mit einem Gesamtvolumen von bis zu 20 Millionen Euro aufgelegt. Diese Anleihe, deren Platzierungsvolumen bereits bei knapp über 15 Millionen Euro liegt, wurde von der Nachhaltigkeits-Ratingagentur imug ausgezeichnet, da damit weitere soziale und infrastrukturelle Projekte im bolivianischen Regenwald verbunden sind. Mit dem Kauf der fünfjährigen Hylea-Anleihe können Investoren ein nachhaltiges Investment unterstützen und zudem selbst davon profitieren.

Hylea Group S.A.

ANLEIHE CHECK: Die im Dezember 2017 emittierte Mittelstandsanleihe (WKN A19S80) der Hylea Group S.A. ist mit einem Zinskupon von 7,25% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 01. Juni und 01. Dezember) ausgestattet und hat eine fünfjährige Laufzeit bis zum 01.12.2022. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 20 Millionen Euro.

Quelle: Original-Mitteilung der Hylea Group ist hier erschienen: https://www.hylea.com/news

Foto: Hylea Group S.A.

Zum Thema:

7,25%-Hylea-Anleihe neu im GBC MAX: „Attraktives-Chancen-Risiko-Verhältnis“

Mittelstandsanleihen Index GBC MAX mit 130 Punkten weiter auf Allzeithoch-Niveau

Hylea bringt eigene Premium-Marke in die deutschen Supermärkte

Paranussproduzent Hylea gründet Stiftung „Federico Hecker“

Hylea Group „erntet“ in 2018 ab – Paranüsse auf dem Weg nach Europa

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü