Homann Holzwerkstoffe GmbH: Creditreform bestätigt Unternehmensrating mit „B“ – Verschuldung erhöht – Anleihe-Kurs bei 94 Prozent

Donnerstag, 29. Oktober 2015


Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmensrating der
Homann Holzwerkstoffe GmbH im Rahmen des Folgeratings mit der Rating-Note „B“ bestätigt. Das teilte die Ratingagentur auf ihrer Homepage mit.

In der Creditreform-Ratingsystematik wird einem Unternehmen mit der Note „B“ eine „ausreichende Bonität“ in Verbindung mit einem „höheren Insolvenzrisiko“ bescheinigt.

Negatives Jahresergebnis 2014

Nach Angaben der Creditreform habe die verschlechterte Bilanzstruktur, das deutlich negative Jahresergebnis 2014 sowie die bislang rückläufige freie Liquidität der Homann Holzwerkstoffe GmbH das Unternehmensrating insgesamt begrenzt.

Nach erfolgtem Abschluss der Investitionsphase im April 2015 und der erfolgreichen Inbetriebnahme der neuen Produktionsanlage im polnischen Krosno haben sich die Eigenkapital- und Verschuldungskennziffern des Unternehmens erwartungsgemäß nochmals verschlechtert, berichtet die Ratingagentur.

Ergebnissteigerung wichtig für Anleihe-Refinanzierung

Die vom Unternehmen in Aussicht gestellten Umsatz- und Ergebnissteigerungen im Zuge der Produktionsausweitung am neuen Standort in Krosno sei nach Ansicht der Rating-Analysten „wesentlich“ für die Stabilisierung der Finanzlage und die Refinanzierung der 2017 fälligen Anleihe. Diese Umsatz- und Ergebnissteigerung erscheine auf Basis der unterjährigen Geschäftsentwicklung in 2015 bislang als realisierbar, bleibe jedoch nachzuweisen, so die Creditreform.

INFO: Die Homann Holzwerkstoffe GmbH konnte im ersten Halbjahr 2015 das Periodenergebnis ins Positive drehen und zudem das Eigenkapital auf 35,4 Millionen Euro erhöhen. Das Periodenergebnis stieg dabei deutlich von minus 2,0 Millionen Euro im Vorjahr auf plus 3,9 Millionen Euro in den ersten sechs Monaten 2015.

Anleihe-Kurs bei 94 Prozent

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe 2012/17 (WKN: A1R0VD) der Homann Holzwerkstoffe GmbH hat ein aufgestocktes Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro. Die Anleihe ist mit einem jährlichen Zinskupon in Höhe von 7,00 Prozent ausgestattet und läuft noch bis Dezember 2017.

Aktuell liegt der Kurs der Homann-Anleihe bei 94 Prozent (Stand: 29.10.2015). Seit Anfang September liegt der Kurswert unter 95 Prozent, zuvor lag der Kurswert von April bis August dieses Jahres meist oberhalb dieser Marke.

Rating-Historie der Homann Holzwerkstoffe GmbH:

„B“ 27.10.2015
„B“ 28.10.2014
„BB-“ (watch) 09.05.2014
„BB-“ 12.03.2014
„BB+“ 29.10.2013
„BBB-“ 02.11.2012


TIPP:
Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Vicky Hugheston / flickr Vicky Hugheston / „Titel: Wood Cutting“ / Lizenz: CC BY 2.0

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Homann Holzwerkstoffe GmbH 2012/2017

Zum Thema

Homann Holzwerkstoffe GmbH mit Turnaround im ersten Halbjahr 2015: Periodenergebnis wächst auf 3,9 Millionen Euro – Anleihe-Kurs bei 95,10 Prozent

Homann Holzwerkstoffe GmbH: Jahresverlust von 5,7 Millionen Euro in 2014 – Auftaktquartal 2015 über den Planungen – Homann-Anleihe notiert bei 94,90 Prozent

Was ist bei der Homann Holzwerkstoffe GmbH los? – Chef Fritz Homann: „Negative Berichterstattung ist unzutreffend“ – „Verkauf von strategisch nicht im Fokus stehender Vermögensteile geplant“ – „2014 zwar mit Verlusten, aber verbessertem operativem Ergebnis“ – Anleihe-Kurs bei 78,5 Prozent

Homann Holzwerkstoffe GmbH: Vorstand sieht keinen „tiefer gehenden Grund“ für Kurseinbruch der Unternehmensanleihe – Anleihe-Kurs am vergangenen Freitag, den 08. August 2014, auf Allzeit-Tief unter 90 Prozent – Halbjahresbericht mit Spannung erwartet

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü