Hörmann Finance GmbH: Euler Hermes stuft Unternehmens-Rating von „BB+“ auf „BB“ herab – „Erhöhtes Geschäfts- und Finanzrisiko“ – Kurs der Unternehmensanleihe knapp unter pari

Dienstag, 4. November 2014


Die Euler Hermes Rating GmbH hat das Unternehmens-Rating der
Hörmann Finance GmbH von „BB+“ auf „BB“ gesenkt. Ausschlaggebend für die Herabsetzung des Ratings seien aus Sicht der Analysten „erhöhte Geschäfts- und Finanzrisiken“, teilte Euler Hermes mit.

Zudem könne das Rating des Autozulieferers Hörmann Finance in den kommenden zwölf Monaten aufgrund von „weiteren Investitionen und strategiebedingter Risiken“ weiter sinken, so die Rating-Analysten.

Das laufende Geschäftsjahr der Hörmann Finance GmbH sei durch eine „Abschwächung der Kapitalstruktur und der finanziellen Flexibilität“ geprägt. Die Gründe dafür liegen laut Euler Hermes in vielen Investitionen, zunehmenden finanziellen Verflechtungen mit anderen Gesellschaften der Hörmann Gruppe sowie der schwachen Ertragsentwicklung im Bereich schwerer LKW.

Hohes Geschäftsrisikoprofil

Nach Ansicht von Euler Hermes habe die Hörmann Finance GmbH ein Geschäftsrisikoprofil, das durch eine „hohe Zyklik der Nutzfahrzeugproduktion“, durch die „regionale Fokussierung auf den europäischen Markt“ sowie durch die „Abhängigkeit von einzelnen Kunden im Lkw- und Landmaschinenbereich“ geprägt sei.

Stärken des Unternehmens seien nach Aussage der Analysten hingegen die hohe Fertigungskompetenz mit Alleinstellungsmerkmalen im Bereich der Kaltumformung sowie die guten Kundenbeziehungen zu europäischen Nutzfahrzeugherstellern.

Aufgrund von zunehmendem Wettbewerb und veränderten Beschaffungsstrategien wichtiger Kunden sieht Euler Hermes erhebliche Risiken auf das Unternehmen zukommen. Diesen Risiken stünden aber auch Chancen durch das Wachstum des Straßengüterverkehrs gegenüber, so die Analysten in ihrer Rating-Zusammenfassung.

Kurs der Hörmann-Unternehmensanleihe knapp unter pari

Der Kurs der Hörmann-Unternehmensanleihe liegt aktuell bei 99,50 Prozent (Stand: 04.11.2014; 10 Uhr). Bis Mitte September 2014 lag der Anleihe-Kurs stets über der 100-Prozent-Marke und hatte Ende Mai 2014 mit 111,00 Prozent seinen Höchstwert. In den letzten Wochen pendelte der Kurs stark im Bereich zwischen 95 und 105 Prozent.

Der nächste Zinszahlungstermin der 6,25-prozentigen Unternehmensanleihe ist am 05.12.2014.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Hörmann Gruppe

Zum Thema:

Hörmann Finance GmbH passt Umsatz- und Ergebnisprognose nach unten an – Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2014 bei minus 3,3 Millionen Euro – Russland-Krise belaste Geschäft – der Hörmann-Unternehmensanleihe fällt auf 103 Prozent

Erwerbsangebot der Hörmann Funkwerk Holding GmbH an Aktionäre der Funkwerk AG: Ablauf der Annahmefrist

Hörmann Finance GmbH: Konzernumsatz 2013 steigt leicht auf 438,8 Mio. Euro

Hörmann Finance GmbH: Anleiheemission wegen hoher Nachfrage vorzeitig beendet

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü