HELMA Eigenheimbau AG: Auftragseingang um 21 Prozent auf 193 Millionen Euro gesteigert – Ausblick für Folgejahre positiv – Minibond-Kurs über 106 Prozent

Donnerstag, 15. Januar 2015


Die HELMA Eigenheimbau AG meldet für das Geschäftsjahr 2014 eine erneute Steigerung des Auftragseinganges und sieht sich auch für die folgenden Jahre auf einem guten Weg.

Auftragszuwachs von 34 Millionen Euro

In 2014 sei der Netto-Auftragseingang von 159 auf 193 Millionen Euro gesteigert worden. Der Zuwachs von 34 Millionen Euro entspreche dabei einem Plus von 21 Prozent. Laut HELMA hätten zum gegenwärtigen Wachstum alle Gesellschaften des Konzerns mit zweistelligen prozentualen Steigerungsraten beigetragen.

Die mittelfristige Wachstumsstrategie konnte somit in 2014 erneut „erfolgreich umgesetzt werden“, so HELMA. Mit dem Vertriebszuwachs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum habe der Eigenheimbau-Konzern nach eigenen Angaben zum achten Mal in Folge einen signifikanten Auftrags-Zuwachs erzielt.

Positiver Ausblick

Der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG gehe auch für das laufende Geschäftsjahr 2015 sowohl von einem deutlichen Auftragsplus als auch von einer deutlichen Umsatz- und Ertragssteigerung aus. Nach Einschätzung der Manager werde sich dies auch in den Folgejahren fortsetzen.

Die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 sowie die Planzahlen für 2015 werde HELMA am 9. März 2015 veröffentlichen. Der Geschäftsbericht für 2014 folgt am 13. April 2015.

Minibond auf hohem Kurs-Niveau

Der Kurs der HELMA-Unternehmensanleihe, die jährlich mit 5,875 Prozent verzinst wird, liegt aktuell bei 106,25 Prozent (Stand: 15.01.2015), Tendenz steigend. Nachdem der Kurs im November und Dezember 2014 meist unter der 106-Prozent-Marke blieb, stieg der Kurswert in der vergangenen Woche teilweise sogar über die 108-Prozent-Marke.

Der 25-Millionen-Euro-Minibond der HELMA Eigenheimbau GmbH gehört zu den Top-Performern auf dem Markt für Unternehmensanleihen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Die Emittentin ist derzeit mit einem Investment Grade-Rating von „BBB“ ausgestattet. Der jährliche Zinszahlungstermin des Bonds ist am 19. September.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: HELMA Eigenheimbau  AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der HELMA Eigenheimbau AG 2013/2018

Zum Thema

HELMA Eigenheimbau AG: Elf Prozent Vertriebsplus im laufenden Geschäftsjahr – „Starkes Schlussquartal 2014“ erwartet – Kurs der Unternehmensanleihe knapp unter 105 Prozent

HELMA Eigenheimbau AG: Netto-Auftragseingang von 86,1 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014: Steigerung um 20 Prozent – Kurs der HELMA-Unternehmensanleihe bei 106,9 Prozent

Börsenguru Max Otte über Helma Eigenheimbau: „Hohes Emissionsvolumen, um die ältere, teurere Anleihe abzulösen und um von tieferen Zinsen zu profitieren“

HELMA Eigenheimbau AG zahlt Unternehmensanleihe aus dem Jahr 2010 vorzeitig zurück

HELMA Eigenheimbau AG bereits voll platziert: Maximal 7.000 Euro per Losverfahren zugeteilt – Helma-Unternehmensanleihe ab Dienstag, 10.09.2013, im Entry-Standard

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü