HanseYachts Aktiengesellschaft: HANSEYACHTS AG ÜBERTRIFFT ERWARTUNGEN AUF DER DÜSSELDORFER „BOOT 2014“

Mittwoch, 29. Januar 2014

Pressemitteilung der HanseYachts Aktiengesellschaft:

Bei der wichtigsten internationalen Messe im Winterhalbjahr stellt HanseYachts ein weiteres Mal unter Beweis, dass der deutsche Marktführer auf dem richtigen Weg ist!

Die HanseYachts AG, zur der die Marken Dehler, Hanse, Fjord, Moody, Sealine und Varianta gehören, kann mit stolz auf die am vergangenen Sonntag beendete „boot 2014“ blicken. Mit mehr als 40 verkauften Schiffen gehören die Greifswalder damit zu den eindeutigen Gewinnern der ausstellenden Werften und untermauern die deutsche Marktführerschaft.

Im Fokus der Besucher lagen vor allem die neuen Modelle, wie die neue Moody 54DS, die neue Sealine F380 und natürlich die neue Hanse 505. Von Eröffnung der Messe am Samstagmorgen (18.01.) 10.00 Uhr bis zum Ende am Sonntag (26.01.) 18.00 Uhr waren die Messestände in den Hallen 6 und 17 durchgehend sehr gut besucht.

„Obwohl der Markt für neue Yachten weiterhin anspruchsvoll bleibt, zeigt die konsequente und kontinuierliche Erneuerung der Produktpalette ihre Wirkung. Eine differenzierte Kundenansprache durch die Mehrmarkenstrategie der HanseYachts AG sowie eine Schärfung der Markenpositionierung im Rahmen der Restrukturierung nach Übernahme durch den Münchener Mehrheitsaktionär AURELIUS ist dabei der Schlüssel zum Erfolg!“, so Dr. Jens Gerhardt, CEO der HanseYachts AG: „Wir sind froh, mit AURELIUS einen Gesellschafter und Partner zu haben, der uns auf unserem strategischen Wachstumskurs unterstützt und dabei sowohl fördert als auch fordert.“

Nach den bereits sehr erfolgreichen Messeauftritten in Hamburg, Paris und London ist klar – Hanse Yachts ist auf dem richtigen Weg!

HanseYachts Aktiengesellschaft

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü