Großer Verlierer der MiBoX®-Woche: Mox Telecom – Kurs rauscht nach Insolvenzmeldung um 76,81 Prozent ab – Centrosolar-Anleihe erholt sich und wird Wochensieger

Montag, 23. Juni 2014
Wann knackt der MiBoX® endlich die 100-Prozent-Marke? – Index für Unternehmensanleihen aus dem Mittelstand klettert immer noch langsam nach oben – Winner der letzten Börsenwoche: DF Deutsche Forfait AG – Verlierer: MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft mit ihrer Traumschiff-Anleihe

Absturz der Woche: Mox Telecom -Anleihe

Nach dem überraschenden Insolvenzantrag der Mox Telecom AG, ist die Unternehmensanleihe des Ratinger Telekommunikationsdienstleister im Sinkflug – Absturz um 76,81 Prozent.

Am vergangenen Dienstag, den 17.06.2014, gab das Unternehmen die Eröffnung des Schutzschirmverfahrens bekannt. Grund dafür sei der Ausfall von geplanten Einnahmen in Höhe von 30 Millionen Euro, durch die Nicht-Verlängerung bestehender Bankverträge, so die Mox Telecom. Die finanzielle Sanierung des angeschlagenen Telekommunikationsunternehmens solle in Eigenverwaltung erfolgen, informiert Mox Telecom. Die 7,25-Prozent-Mox-Anleihe hat eine Restlaufzeit bis November 2017. Noch im September letzten Jahres bescheinigte die Ratingagentur Creditreform dem Unternehmen ein befriedigendes Investment Grade-„BBB“ -Rating.

Centrosolar gewinnt über 13 Prozent hinzu

In der Vorwoche noch der große Verlierer im MiBoX®-Wochenreport,  zeigt sich die Unternehmensanleihe der Centrosolar Group AG in der letzten Börsenwoche erholt und kann mit plus 13,12 Prozent die beste Performance aller Mittelstandsanleihen vorweisen. Die Verluste der Vorwoche von mehr als 20 Prozent, konnten durch die gute Performance allerdings nicht gänzlich wettgemacht werden. Das Münchner Photovoltaikunternehmen befindet sich derzeit in einem Insolvenzverfahren.

mibox_report_grafik_dritte juni-woche_23062014

Kleiner Dämpfer für MiBoX

Der Micro Bond Index (MiBoX®) der Anleihen Finder GmbH musste in der vergangenen Woche – erstmals nach Wochen des kontinuierlichen Aufschwungs – wieder leichte Verluste hinnehmen. Im Gegensatz zur Vorwoche verlor der Kurs knapp 0,7 Prozent und lag am Schlusstag  der Handelswoche bei 99,03 Prozent. Die größte Mitschuld daran, tragen die großen Kursverluste der Mox Telecom-Anleihe. Noch sieht es nicht so aus, dass der Micro Bond Index (MiBoX®)  in naher Zukunft die wichtige Überschreitung der 100-Prozent-Marke überschreiten wird.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü