Green City Energy Kraftwerkspark II platziert bislang fast 4,5 Millionen Euro ihrer 50-Millionen-Euro-Kraftwerkspark II-Unternehmensanleihe

Mittwoch, 2. April 2014


Rund 4,5 Millionen Euro konnte die Green City Energy Kraftwerkspark II GmbH & Co. KG bislang von Anlegern über ihre Kraftwerk II-Unternehmensanleihe einsammeln. Damit bestätigte ein Sprecher des Unternehmens einen Bericht auf gruene-sachwerte.de. Insgesamt sollen mit der Kraftwerkspark II-Anleihe 50 Millionen Euro an maximalem Anleihevolumen platziert werden.

Mit den ersten 4,5 Millionen Euro sei die Hälfte des ersten Projektvolumens, wie im Nachtrag I zum Kraftwerk II-Wertpapierprospekt beschrieben, erreicht worden, hieß es bei Green City Energy.

Anfang Januar 2014 startete Green City den Vertrieb der Kraftwerkpark II-Anleihen. Ziel ist es, mit den Anleihe-Millionen den Aufbau des Kraftwerkspark II, einen Verbund aus mehreren Wind-, Wasser- und Solarkraftanlagen zu finanzieren.

Festverzinsung von 4,75 Prozent oder 5,75 Prozent ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro ohne Agio

Anleger haben die Wahl zwischen zwei Tranchen mit zwei Laufzeiten von zehn oder zwanzig Jahren und einer jährlichen Festverzinsung von 4,75 Prozent oder 5,75 Prozent ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro ohne Agio. Für die ersten drei Jahre besteht eine Zinsgarantie.

Teil des Kraftwerkspark II ist der Windpark Altertheim. Hier soll das Projekt laut dem Bericht auf gruene-sachwerte.de kurz vor Baubeginn sein. Zudem seien „die  Fremdfinanzierungsverhandlungen abgeschlossen.“ Der Windanlagen-Bauer Nordex sei damit beauftragt worden, drei Anlagen des Typs N117 für den Windpark Altertheim zu bauen.

Im Dezember 2014 soll der Windparks Altertheim in Betrieb genommen werden. Somit werde der Windpark Altertheim „noch im Rahmen der aktuell geltenden EEG-Vergütung in Höhe von 9,17 Cent/kWh für die kommenden 20 Jahre vergütet“, heißt es im Bericht auf gruene-sachwerte.de.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Green City Energy AG

Zum Thema

Neuemission: Green City Energy Kraftwerkspark II GmbH & Co. KG emittiert 4,75- und 5,75-Prozent-Unternehmensanleihen – Herr Wolf, wie stark wirft Sie der Prokon-Shitstorm zurück? – Interview mit dem Finanzvorstand – 1. Teil

Green City Energy AG: “Wir passen nicht in die üblichen Rating-Schemata” – Zweiter Teil des Interviews mit Finanzvorstand Frank Wolf

Anleihen Finder Datenbank

Green City Energy Kraftwerkspark II GmbH & Co. KG Tranche A und B

Green City Energy Serie B 2011/2031

Green City Energy Serie A 2011/2021

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü