Grand City Properties S.A. – Aufstockung der Anleihe auf 275 Millionen Euro – Preis: 111,25 Prozent des Nennwerts – „Weitere internationale Investoren Anleihehalter geworden“

Freitag, 20. Juni 2014


Die Grand City Properties S.A. hat eine Aufstockung ihrer 150 Millionen Euro-Unternehmensanleihe („Serie C-Anleihen“) beschlossen. Wie die Gesellschaft mitteilte, soll der Aufstockungsbetrag bei 125 Millionen Euro liegen und die Serie C-Unternehmensanleihe somit ein Gesamtvolumen von 275 Millionen Euro erreichen. Dabei sollen die neuen Serie C-Anleihen zu einem Preis von 111,25 Prozent ihres Nennwerts ausgegeben werden, so die Immobiliengruppe.

„Eine der am besten entwickelten Wandelanleihen des Jahres“

Christian Windfuhr, CEO der Grand City Properties S.A., hat sich im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion zu den Folgen der Anleihen-Aufstockung für die Besitzer der aktuellen Unternehmensanleihe geäußert: „Die Aufstockung der Unternehmensanleihe wirkt sich dadurch positiv aus, dass sich die Liquidität dieser Anleihe erhöht. Außerdem sind durch die Emission weitere internationale Investoren Anleihehalter geworden. Die ursprünglichen Anleihe-Käufer von Februar 2014 sehen einen Aufschlag von 11,25 Prozent innerhalb der letzten 3 Monate. Das unterstreicht die Tatsache, dass wir hier über eine der sich am besten entwickelnden Wandelanleihen des Jahres im Markt reden.“

„Attraktive Deals in der Pipeline“

Der Nettoemissionserlös der ausgegeben Mittelstandsanleihe soll zur Finanzierung von Akquisitionen der Gesellschaft verwendet werden. „Grand City Properties hat zurzeit viele attraktive Deals in der Pipeline. Es liegen erfolgreiche Abschlüsse mit einem Gesamtvolumen von 250 Millionen Euro vor uns. Diese Deals sind für uns von großem Interesse und werden zusätzliches, starkes Wachstum im Kapitalfluss schaffen“, sagt Christian Windfuhr bezüglich der Erweiterung des Immobilienportfolios. „ Deshalb ist unser Ziel, diese Akquisitionen zu realisieren. Die angestrebten Deals passen zur Unternehmensstrategie und geben Grand City Properties die Möglichkeit, durch Hochleistung im operativen Kerngeschäft die zukünftigen neuen Immobilien erfolgreich auf neue Spur zu bringen und so den Wert zu erhöhen,“

Die neuen Anleihen werden in den Freiverkehr der Börse Frankfurt einbezogen. Die zusätzlichen Serie C-Anleihen werden mit den bisherigen Serie C-Anleihen zusammengelegt und eine gemeinsame Anleiheserie unter der bestehenden ISIN XS1036325527 bilden.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Grand City Properties S.A.

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der Grand City Properties S.A. 2013/2020

Zum Thema

Grand City Properties S.A. stockt Unternehmensanleihe um 100 Millionen Euro auf – Kein öffentliches Angebot

Neuemission: Grand City Properties S.A. plant Wandelanleihe

Grand City Properties platziert 100 Millionen Euro – Börsenhandel ab 24.07.2013

„Wir verkaufen nur, wenn jemand einen wirklich attraktiven Preis bietet“ – Interview mit Christian Windfuhr, Grand City Properties S.A., zum Beginn der Zeichnungsfrist

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü