G&P GmbH & Co.KG: Zur Handelbarkeit der SiC Processing-Anleihe 7,125%

Freitag, 26. Februar 2016

Pressemitteilung der G&P GmbH & Co. KG:

Zur Handelbarkeit der SiC Processing-Anleihe 7,125% (WKN: A1H3HQ / ISIN: DE000A1H3HQ1)

Auf Anfrage des Insolvenzverwalters über das Vermögen der SiC Processing GmbH und im Interesse der Anleihegläubiger teilte der Börsenbetreiber dem Spezialisten, der den Handel an der Frankfurter Börse gewährleistet, mit, dass aus seiner Sicht nichts dagegen spricht, die Handelbarkeit der SiC Processing-Anleihe 7,125% (WKN: A1H3HQ / ISIN: DE000A1H3HQ1) über deren Endfälligkeit zum 01.03.2016 hinaus an der Frankfurter Börse zu verlängern.

G&P GmbH & Co. KG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü