GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG: Creditreform bestätigt Investment Grade–Rating „BBB“ für GEWA-Anleihe – Minibond-Kurs klettert wieder über pari

Dienstag, 23. Februar 2016


D
ie GEWA-Projektanleihe wurde im Rahmen des Folgeratings der Creditreform Rating AG erneut mit der Investment Grade-Note „BBB“ bewertet und weist demnach eine „stark befriedigende Güte“ auf. Das teilte die Emittentin der Anleihe, die GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG, heute mit.

GEWA-Anleihe notiert knapp über pari

ANLEIHE CHECK: Die vierjährige GEWA-Anleihe 2014/18 (WKN A1YC7Y) hat ein Gesamtvolumen von 35 Millionen Euro, das vollständig platziert wurde. Die Anleihe wird jährlich mit 6,50 Prozent verzinst und läuft bis zum 24. März 2018. Abgesichert ist die Anleihe mit einer Grundschuld auf das zu bebauende Gelände.

Laut Anleihebedingungen ist eine vorzeitige Rückzahlung der GEWA-Projektanleihe im März 2016 zu 102 Prozent und im März 2017 zu 101 Prozent möglich. Aktuell notiert die GEWA-Anleihe nach leichten Schwächen zu Jahresbeginn wieder etwas über 100 Prozent (Stand: 23.02.2016). Ende Januar war der Kurswert im Zuge der allgemeinen Marktquerelen zwischenzeitlich auf 90 Prozent gefallen.

INFO: Die GEWA-Tower-Anleihe wurde bislang immer mit der Rating-Note „BBB“ bewertet.

44 Wohnungen verkauft

Sowohl der Baufortschritt als auch die Wohnungsverkäufe des Towers verlaufen planmäßig, berichtet GEWA. Insgesamt seien bereits 44 von 66 Wohnungen verkauft. Des Weiteren wurde im Februar die Cording Real Estate Group GmbH aus Stuttgart als Hausverwalter des GEWA-Towers bestellt.

Mit dem 107 Meter hohen GEWA-Tower errichtet die GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG in Fellbach bei Stuttgart das dritthöchste Wohngebäude in Deutschland. Auf 34 Etagen entstehen 66 exklusive Eigentumswohnungen sowie ein Business-Hotel mit 123 Zimmern, das bereits für zwanzig Jahre an die Nordic-Hotels GmbH verpachtet ist.

Arbeiten verlaufen nach Plan

Die Rohbauarbeiten des GEWA-Towers seien laut Emittentin derzeit im 23. Obergeschoss in einer Höhe von 70 Metern angelangt. Gleichzeitig würden derzeit im Rahmen der Fassadenarbeiten die verglasten Balkongeländer montiert sowie die Fenster eingebaut werden. Beim Innenausbau der Wohnungen stünden derzeit die Rohinstallationen „Heizung, Sanitär und Elektro“ auf dem Programm. Der Hotelrohbau sei ebenfalls bereits weit fortgeschritten – die Rohbauarbeiten sollen hier im April dieses Jahres abgeschlossen werden.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: GEWA 5 to 1 Gmbh & Co. KG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG 2014/2018

Zum Thema

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: Projektanleihe der GEWA 5 to 1 als „attraktiv“ eingestuft – „Vorzeitige Rückzahlung möglich“

GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG: Creditreform bestätigt Investment Grade-Rating „BBB“ für GEWA-Projektanleihe – „Vollständige Anleihe-Rückzahlung gewährleistet“ – Baumaßnahmen und Wohnungsverkäufe im Plan – GEWA-Minibond knapp unter pari

GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG: Unternehmensanleihe im Gesamtvolumen von 35 Millionen Euro voll platziert – Nachplatzierung von 4,7 Millionen Euro bei institutionellen Investoren – Börsenhandel ohne Angebotsüberhang möglich

GEWA 5 to 1 Gmbh & Co. KG: Periodenverlust von drei Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014 schmälert Bilanz – „35 der ca. 65 Wohnungen im GEWA-Tower notariell verkauft“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü